1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kompletträder gestohlen

Verantwortlich: Uwe Seeger (us)
Stand: 22.10.2017, 13:00 Uhr

Kompletträder gestohlen

 

Löbau, Äußere Bautzener Straße

20.10.2017, 18:45 Uhr – 21.10.2017, 06:45 Uhr

Von insgesamt zehn Neufahrzeugen der Marke Renault wurden die Räder gestohlen. Die unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Gelände des Autohauses, montierten die Aluminiumkompletträder ab und stellten die Fahrzeuge auf Pflastersteinen ab. Der Wert der Räder wurde auf etwa 12.000 Euro beziffert. Zum entstandenen Sachschaden konnten keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Landkreis Bautzen          

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Radfahrer angefahren

 

Schirgiswalde-Kirschau, Hauptstraße

21.10.2017, 17:30 Uhr

Der 25-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr die Hauptstraße und wollte nach links in die Bederwitzer Straße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Radfahrer, der ihm auf dem Radweg fahrend entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Der Radfahrer wurde leicht verletzt.

 

Mit Drogen unterwegs

 

Hoyerswerda, Geschwister-Scholl-Straße

21.10.2017, 20:05 Uhr

Polizeibeamte wollten einen etwa 30-jährigen Mann einer Verkehrskontrolle unterziehen. Die Person versuchte sich der Kontrolle zu entziehen und konnte nach einer kurzen Verfolgung gestellt werden. Bei der Kontrolle fanden die Beamten bei der Person eine Packung mit stark riechenden Blüten. Da es sich um Betäubungsmittel handelt, wurden diese sichergestellt. Der Mann muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Einbruch in einen Imbiss

 

Niesky, Kollmer Straße

21.10.2017, 01:00 Uhr – 10:00 Uhr

Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einem Dönerimbiss und stahlen von dort Genussmittel im Wert von ca. 30 Euro. Neben dem Schaden durch das Aufbrechen der Tür entstand weiterer erheblicher Sachschaden in einer Höhe von ca. 500 Euro, weil die Täter den Imbiss auch noch verwüsteten.

 

Diebstahl eines e-Bike

 

Olbersdorf, Campingplatz

20.10.2017, 18:00 Uhr – 21.10.2017, 08:00 Uhr

Ein schwarzes e-Bike der Marke KTM mit einem Wert von ca. 2.700 Euro wurde gestohlen. Die unbekannten Täter brachen dazu das Seilschloss gewaltsam auf und nahmen das hochwertige Fahrrad mit. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Garage aufgebrochen

 

Zittau, Robert- Koch-Straße

19.10.2017, 16:00 Uhr – 20.10.2017, 12:00 Uhr

Aus einer Garage stahlen unbekannte Täter ein gesichert abgestelltes und zugelassenes Kleinkraftrad der Marke Simson. Dazu brachen die Diebe gewaltsam in die Garage ein und verursachten einen Sachschaden in Höhe von ca. 50 Euro. Der Wert des grauen Kleinkraftrades wurde mit etwa 1.000 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Verkehrsunfall verursacht und unerlaubt entfernt

 

Zittau, Theodor-Körner-Allee

20.10.2017, 11:45 Uhr

In den Nachtstunden kam es in der Nähe der Aral Tankstelle zu einem Verkehrsunfall. Ein Kraftfahrzeug kam beim Befahren des Stadtrings nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Straßenlaterne. Eine sich anschließende Hecke wurde ebenfalls beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Der Fahrzeugführer entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort. Die Polizei sucht zu diesem Verkehrsunfall Zeugen oder Personen die Angaben zum Fahrzeug oder dem Verursacher machen können. Hinweise dazu sollten dem Polizeirevier Zittau unter 03583-620 mitgeteilt werden.

 

Skoda Fabia gestohlen

 

Löbau, Goethestraße

21.10.2017, 08:40 Uhr – 19:15 Uhr

Durch bisher unbekannte Täter wurde ein schwarzer Pkw Skoda Fabia gestohlen. Der 17-Jahre alte Pkw war ordnungsgemäß gesichert abgestellt worden. Der Eigentümer gab den Wert des zugelassenen Fahrzeugs mit ca. 2.000 Euro an. Nach dem Skoda wird international gefahndet. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Fahrzeug nicht versichert

 

Bad Muskau, Görlitzer Straße

21.10.2017, 12:30 Uhr

Bei der Kontrolle eines Pkw Ford stellten Polizeibeamte fest, dass dieses Fahrzeug keinen gültigen Versicherungsschutz hatte. Die Kennzeichen vom Auto wurden entstempelt und die Zulassungsbescheinigung eingezogen. Eine Weiterfahrt wurde untersagt. Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Strafverfahren wegen dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen