1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

BAB 72 / Hirschfeld: Sportlich unterwegs - Corvette-Fahrer schwer verletzt

Medieninformation: 630/2017
Verantwortlich: Alexander Huck
Stand: 22.10.2017, 14:00 Uhr

Vogtlandkreis

 

Einbruch in Einfamilienhaus

Neuensalz, OT Thoßfell – (ahu) Im Zeitraum von Freitag, 17:30 Uhr bis Samstag, 9 Uhr drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Hauptstraße ein. Durch Einschlagen eines Fensters gelangten sie ins Innere und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten. Die Höhe des Diebstahlschadens wird noch ermittelt. Der Sachschaden wird mit 500 Euro angegeben. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei Zwickau, Telefon 0375 4480, entgegen.

 

Einbruch in Garage - Winterräder entwendet

Elsterberg – (ahu) Eine böse Überraschung musste ein Garagenbesitzer machen, als er am Samstagvormittag diese im Komplex An der Elsteraue aufsuchte. Kurz vor Beginn der Wintersaison entwendeten Unbekannte innerhalb der letzten zwei Wochen einen Satz Winterreifen Michelin Alpin 5 im Wert von 500 Euro. Dazu hebelten sie das Garagentor auf und hinterließen dabei einen Sachschaden von 50 Euro.

 

Schwalbe aus Garage entwendet – Zeugen gesucht

Auerbach / V. – (ahu) Aus einer Garage an der Friedrich-Naumann-Straße kam es in der Nacht von Freitag zu Samstag zu einem Einbruch. Unbekannte öffneten gewaltsam durch kräftiges Ziehen das Garagentor und entwendeten eine grüne Simson Schwalbe KR 51/2 (Originalzustand) im Wert von 800 Euro. Das Fahrzeug ist nicht zugelassen und trägt kein Versicherungskennzeichen. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550, entgegen.

 

Feuer vernichtet Schuppen

Ellefeld – (ahu) Am Samstag rückten die Kameraden der FFw Ellefeld zu einem Brand in einer Kleingartenanlage an der Hohofener Straße aus. Durch einen umgefallenen Eimer, indem sich vermutlich heiße Asche befand, entzündete sich der Schuppen und brannte vollständig ab. Der entstandene Schaden beträgt 1.000 Euro.

 

 

Landkreis Zwickau

 

Sachbeschädigungen durch Böller – Zeugen gesucht

Zwickau – (ahu) In der Nacht vom Freitag zum Samstag kam es im Bereich der Bahnhofsvorstadt zu mehreren Sachbeschädigungen durch Silvesterböller. Gegen 0:30 Uhr hörte ein Anwohner in der Robert-Müller-Straße einen lauten Knall. Hier wurde die komplette Klingelanlage (1.000 Euro Schaden) komplett zerstört. In der Crimmitschauer Straße warfen Unbekannte einen Knaller durch ein gekipptes Fenster, beschädigt wurde nichts. An einem Bürogebäude in der Bahnhofstraße wurde eine Glasscheibe durch einen Böller beschädigt. Der Schaden wird mit 500 Euro angegeben. Zeugenhinweise sind an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580, zu richten.

 

Drei Personen bei Unfall verletzt

Zwickau, OT Marienthal – (ahu) Samstagnachmittag, kam es auf der Marienthaler Straße zu einem Unfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Eine 23-Jährige befuhr mit ihrem Ford Fiesta die Augustusstraße stadteinwärts. Als sie nach links auf die Marienthaler Straße abbiegen wollte, beachtete sie die vorfahrtsberechtigte Fahrerin (30) eines Pkw Fiat nicht und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurden beide Fahrerinnen und das Kind (m/1) der Fiat-Fahrerin leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf 10.000 Euro beziffert.

 

 

Geschädigter und Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Kirchberg – (ahu) Am Freitag, gegen 11 Uhr kam es auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Robert-Seidel-Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Fahrer eines silberfarbenen VW Polo stieß gegen einen geparkten Pkw. Der Polo-Fahrer meldete dies erst am Samstag der Polizei. Zum Unfall sucht das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020, nun Zeugen und den Geschädigten. Beim geschädigten Fahrzeug handelt es sich um einen dunkelfarbenen Kleinwagen, bei dem der hintere rechte Kotflügel beschädigt ist.

 

 

BAB 72

 

Sportlich unterwegs – Corvette-Fahrer schwer verletzt

Hirschfeld – (ahu) Samstagvormittag kam es auf der BAB 72 zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem verletzten Fahrer und 52.000 Euro Sachschaden. Ein 35-jähriger Fahrer eines VW Caddy fuhr im linken Fahrstreifen in Richtung Leipzig und überholte den Lkw eines 37-Jährigen. In diesem Moment nähert sich der ebenfalls 37-Jährige Schweizer, Fahrer einer Chevrolet Corvette C7 und hatte die Absicht die beiden vor ihn fahrenden Fahrzeuge zu überholen, indem er zwischen dem VW und den Lkw hindurch fahren wollte. Dabei kam es zur Berührung. Dadurch kam er ins schleudern und prallte gegen die rechte und mittlere Leitplanke. Der Corvette-Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.