1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Kirche u.a. Meldungen

Medieninformation: 639/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 24.10.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Kirche


Zeit:       22.10.2017, 15.00 Uhr bis 23.10.2017, 07.50 Uhr
Ort:        Dresden-Trachenberge

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in die Weinbergkirche an der Albert-Hensel-Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten mehrere Türen auf und machten sich an einem Tresor zu schaffen. Aus diesem stahlen sie sakrale Gegenstände, wie Kelche, Schalen und Kannen im Gesamtwert von etwa 4.000 Euro. Der entstandene Sachschaden liegt mit rund 6.000 Euro noch etwas höher. (ml)

Navigationssysteme gestohlen

Zeit:       21.10.2017 bis 23.10.2017
Ort:        Dresden-Pieschen

Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in einen VW Passat an der Maxim-Gorki-Straße, einen VW Golf an der Döbelner Straße sowie einen weiteren VW Passat an der Dorothea-Erxleben-Straße ein.

Aus den Fahrzeugen wurde jeweils das integrierte Navigationssystem gestohlen. Der entstandene Schaden beträgt mehrere tausend Euro. (ml)

Chevrolet gestohlen

Zeit:       20.10.2017 bis 23.10.2017, 08.20 Uhr
Ort:        Dresden-Neustadt

Ein grüner Chevrolet Spark geriet am vergangenen Wochenende in das Visier von Autodieben.

Die Täter stahlen das sechs Jahre alte Fahrzeug von der Hospitalstraße. Der Wert des Wagens beträgt etwa 4.000 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Marktmitarbeiterin verhindert Trickbetrug

Zeit:       23.10.2017, gegen 10.00 Uhr
Ort:        Niederau/Meißen

Gestern Vormittag meldete sich eine Unbekannte via Telefon bei einer 75-jährigen Frau aus Niederau und stellte ihr einen Gewinn von rund 30.000 Euro sowie eines E-Bikes in Aussicht. Zuvor müsse sie jedoch iTunes Karten im Wert von 900 Euro erwerben und die Daten telefonisch übermitteln.

Die Frau machte sich daraufhin auf den Weg nach Meißen, wo sie in einem Einkaufsmarkt an der Fabrikstraße die Karten kaufen wollte. Eine Marktmitarbeiterin bewahrte die ältere Dame vor finanziellem Schaden und verständigte die Polizei. (ml)

Dieseldiebstahl

Zeit:       20.10.2017 bis 23.10.2017
Ort:        Großenhain, OT Stroga

Am vergangenen Wochenende machten sich Unbekannte an einem Traktor an der Uebigauer Straße zu schaffen. Die Täter zapften etwa 25 Liter Dieselkraftstoff aus den Tank des Fahrzeuges ab. Zu dem entstanden Schaden liegen keine Angaben vor. (ml)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Spiegelklatscher - Zeugenaufruf

Zeit:       20.10.2017, 11.45 Uhr
Ort:        Altenberg, OT Bärenstein

Am vergangenen Freitag stießen die Außenspiegel eines Skoda und eines VW Golf auf der Müglitztalstraße (S 178) in Höhe des Wildparks zusammen. Der entstandene Schaden beträgt mehr als 1.000 Euro.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Dippoldiswalde entgegen. (ml)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281