1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fiat gestohlen und weitere Meldungen

Medieninformation: 659/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 01.11.2017, 10:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Fiat gestohlen


Zeit:       30.10.2017, 19.00 Uhr bis 31.10.2017, 08.45 Uhr
Ort:        Dresden-Naußlitz

In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte einen grün-weißen Fiat 500 vom Röhnweg gestohlen. Der Zeitwert des knapp zwei Jahre alten Wagens ist nicht bekannt. (ml)

Motorroller gestohlen

Zeit:       30.10.2017, 20.00 Uhr bis 31.10.2017, 11.15 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

In der Nacht zum Dienstag stahlen Unbekannte einen Motorroller der Marke Peugeot von der Hohe Straße. Der Zeitwert des zwei Jahre alten Rollers beträgt etwa 1.600 Euro. (ml)

Alarmanlage vertrieb Einbrecher

Zeit:       31.10.2017, gegen 06.00 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Gittersee

Gestern hebelten Unbekannte die Zugangstür einer Gaststätte an der Potschappler Straße auf und drangen in die Räume ein. Dabei lösten sie die Alarmanlage des Objektes aus und flüchteten. Nach einem ersten Überblick wurde nichts gestohlen. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 3.000 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Zeit:       30.10.2017, 18.30 Uhr bis 31.10.2017, 12.00 Uhr
Ort:        Großenhain

Anfang der Woche stieß ein unbekanntes Fahrzeug auf der Maria-von-Weber-Allee Höhe Hausnr. 57 gegen einen silbergrauen BMW Mini. Dabei entstand an der hinteren rechten Seite des Mini ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Der Schadensverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Unfallzeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Großenhain oder unter (0351) 483 22 33 bei der Dresdner Polizei zu melden. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Fassade von Parteibüro beschmutzt

Zeit:       31.10.2017, 12.50 Uhr polizeibekannt
Ort:        Dippoldiswalde

Unbekannte haben die Fassade eines Parteibüros an der Herrengasse verunreinigt. Die Täter schmierten den Inhalt einer Dose Katzenfutter an die Hauswand sowie den Eingangsbereich. Angaben zum entstandenen Sachschaden liegen der Polizei noch nicht vor. (ir)

Papiercontainer brannte

Zeit:       31.10.2017, 17.55 Uhr
Ort:        Freital

Dienstagabend kam es aus bislang unbekannter Ursache zum Brand eines Containers, der unter dem Vordach eines Einkaufsmarkts an der Wilsdruffer Straße stand. In diesem befand sich Altpapier. Das Schadensausmaß kann derzeit nicht beziffert werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (ir)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281