1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbrecher scheiterten und weitere Meldungen

Medieninformation: 666/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 03.11.2017, 09:40 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Ladendieb gestellt


Zeit:     02.11.2017, 21.40 Uhr
Ort:      Dresden-Seevorstadt

Gestern Abend stahl ein 27-jähriger Georgier diverse Lebensmittel in einem Einkaufsmarkt an der Prager Straße. Als er den Markt verlassen wollte, wurde er von einer Ladendetektivin (33) zu Rede gestellt. Daraufhin schlug der Mann die Frau und versuchte zu entkommen. Mit Hilfe weiterer Mitarbeiter konnte der Mann festgehalten und später der Polizei übergeben werden.

Die 33-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Gegen den 27-Jährigen wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt. (ml)

Kawasaki gestohlen

Zeit:     02.11.2017, 13.00 Uhr bis 22.45 Uhr
Ort:      Dresden-Pieschen

Gestern haben Unbekannte eine grüne Kawasaki Ninja von der Großenhainer Straße gestohlen. Der Wert der 13 Jahre alten Maschine liegt bei etwa 2.500 Euro. (ml)

Wohnungseinbruch

Zeit:     02.11.2017, gegen 10.40 Uhr
Ort:      Dresden-Omsewitz

Gestern Vormittag stieg ein Unbekannter über ein offenstehendes Fenster in eine Wohnung an der Martin-Opitz-Straße ein.

In der Folge durchsuchte er die Räume und stahl Zigarren und Schmuck im Wert von etwa 200 Euro. Eine Passantin sah den Täter noch aus der Wohnung flüchten. (ml)


Landkreis Meißen

Garagenbrand

Zeit:     03.11.2017, 03.00 Uhr
Ort:      Zeithain

Heute Morgen kam es zum Brand einer Garage an der Feldstraße. Das Feuer brach im Inneren aus. Sowohl die darin gelagerten Gegenstände und Gerätschaften als auch die Garage selbst wurden bei dem Brand in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Schaden ist nicht bezifferbar. Bisherigen Ermittlungen zufolge ist der Brand auf die Gaskartusche eines Grills zurückzuführen. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbrecher scheiterten

Zeit:     02.11.2017, 04.40 Uhr festgestellt
Ort:      Pirna

In der Nacht zum Donnerstag versuchten Unbekannte in einen Elektronikmarkt an der Hugo-Küttner-Straße einzubrechen. Die Täter zerschlugen zunächst eine Glastür und gelangten so in den Vorraum des Marktes. Eine zusätzliche Vergitterung hielt den Einbrechern dann stand. Die Täter flüchteten daraufhin und hinterließen einen Sachschaden von rund 15.000 Euro. (ml)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281