1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auf Diebestour im Oberland unterwegs

Verantwortlich: Michael Schuller (ms)
Stand: 04.11.2017, 13:30 Uhr

Auf Diebestour im Oberland unterwegs

 

Ebersbach/Neugersdorf, OT Ebersbach, Rathenaustraße, Rosenstraße, Turnerweg

02.11.2017, 22:00 Uhr – 03.11.2017, 08:15 Uhr   

In den Nachtstunden zum Freitag sind in Ebersbach/Neugersdorf, OT Ebersbach, Unbekannte in 13 Garagen eingebrochen. Die Täter durchsuchten diese und entwendeten einen Satz Winterreifen auf Stahlfelgen und einen 10 ltr. Kanister Kraftstoff. Der Diebstahlschaden wird auf 525 Euro beziffert. Der Sachschaden an den Garagen beträgt zirka 500 Euro. 

 

Landkreis Bautzen

Autobahnpolizeirevier Bautzen

 

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und erheblichem Sachschaden

 

Ohorn, BAB 4, Dresden–Görlitz, km 24,00

03.11.2017, 17:40 Uhr

Am Freitagabend befuhr der Fahrer eines Pkw Ford die BAB 4 in Richtung Görlitz. Aus bisher nicht geklärter Ursache fuhr der Ford-Lenker auf den vor ihm fahrenden Pkw Peugeot auf. Nach der Kollision geriet der Peugeot-Fahrer auf den Seitenstreifen und kam dort zum Stillstand. In der weiteren Folge kollidierte der Fiesta-Fahrer mit einem vorausfahrenden Wohnmobil der Marke Ford. Der Fiesta kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Wildzaun und stieß gegen einem Baum. Der Fahrer des Fords Fiesta wurde dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 27.000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst der PD Görlitz hat die Ermittlungen übernommen. 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

 

______________________________________

 

Rasentraktor entwendet

 

Sohland a.d. Spree, Wehrsdorfer Straße, Tännicht

02.11.2017, 19:00 Uhr – 03.11.2017, 07:30 Uhr

Unbekannte Täter gelangten im angegebenen Tatzeitraum auf das Gelände einer holzverarbeitenden Firma. Hier hebelten sie  gewaltsam das Tor einer Scheune auf und entwendeten einen Rasentraktor der Marke „MTD“. Der Wert des Traktors beläuft sich auf etwa 1.000 Euro angegeben. Der entstandene Sachschaden wird mit zirka 50 Euro beziffert.   

 

Fahrrad entwendet

 

Bischofswerda, Rammenauer Weg  

03.11.2017, 13:00 Uhr – 14:30 Uhr

Ein bisher unbekannter Täter entwendete das in einem Carport gesichert abgestellte Herrenfahrrad der Marke „Kalkhoff“, Farbe: Schwarz. Der Diebstahlschaden wird mit zirka 450 Euro angegeben.

 

Dem Dieb leicht gemacht, Fahrrad entwendet

 

Bautzen, Kornmarkt, Commerzbank

02.11.2017, 16:59 Uhr

Bereits am Donnerstag entwendete ein unbekannter Täter das ungesichert abgestellte 28-er Herrenrad der Marke „Focus Crater Lake“, Farbe: Schwarz, mit der Rahmennummer AV 000247. Das Fahrrad blieb nur für einen kurzen Moment unbeaufsichtigt. Der Eigentümer gibt den Wert des Rades mit 1.280 Euro an.    

 

Vandale unterwegs, sieben beschädigte Pkw

 

Bautzen, Flinzstraße

03.11.2017, 04:00 Uhr – 04:30 Uhr

In den frühen Morgenstunden teilte ein aufmerksamer Bürger einer Funkstreifenbesatzung des Polizeirevier Bautzen mit, dass eine kleine, vermutlich dunkel gekleidete Person mehrere Pkw beschädigt hat.  Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte die Person im Bereich der Flinzstraße entkommen. Der Schaden an den Fahrzeugen wird mit etwa 1.500 Euro angegeben.

 

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

 

Demitz-Thumitz, Birkendorfer Straße

03.11.2017, 15:30 Uhr

In den Nachmittagsstunden ereignete sich auf der Birkendorfer Straße ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Der Fahrer einer Simson S 51 kollidierte beim Abbiegen nach links mit einer entgegenkommenden Radfahrerin. Beide Unfallbeteiligte kamen zu Sturz. Die Radfahrerin wurde dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand nur geringer Sachschaden. 

 

Diebstahl von mehreren Kompletträdern

 

Kamenz, OT Bernbruch, Gewerbegebiet Am Ring

02.11.2017, 19:00 Uhr – 03.11.2017, 07:00 Uhr

In den Nachtstunden zum Freitag gelangten unbekannte Täter gewaltsam auf das Gelände eines Autohauses. Mittels Schneidwerkzeug durchtrennten die Täter die Grundstücksumfriedung. Auf dem Gelände demontierten und entwendeten sie von drei Fahrzeugen insgesamt acht Kompletträder im Gesamtwert von 6.000 Euro. Der Sachschaden am Zaun wird mit 1.000 Euro angegeben.

 

In Grundschule eingebrochen

 

Radeberg, Großerkmannsdorf, Alte Hauptstraße

02.11.2017, 17:00 Uhr – 03.11.2017, 10:35 Uhr

Mehrere Versuche benötigten Unbekannte, um gewaltsam in die Räumlichkeiten eines Schulhortes einzudringen. Über ein Vordach gelangten die Täter zum ersten Stock, schlugen dort eine Fensterscheibe ein und verschafften sich so Zutritt. Im Inneren durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwenden einen  Laptop und eine Geldkassette. Der genaue Diebstahlschaden konnte noch nicht  angegeben werden. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

 

Einbruch in Einfamilienhaus

 

Großröhrsdorf, Fiedelgasse

03.11.2017, 20:00 Uhr – 03.11.2017, 20:41 Uhr

Ein noch unbekannter Täter verschaffte sich durch Auftreten einer Hintertür Zutritt zum Einfamilienhaus. Aus dem Heizungskeller entwendete der Einbrecher mehrere Stangen Zigaretten. Der Diebstahlschaden wird mit 160 Euro angegeben. Den Wert der beschädigten  Tür beziffert der Eigentümer auf 200 Euro.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau/Weißwasser

 

Hinterlistiger Angriff

 

Niesky, Bahnhofstraße

03.11.2017, 13:30 Uhr

In den frühen Nachmittagsstunden wurde ein 55-jähriger Mann Oper eines hinterlistigen, körperlichen Angriffs. Im Bereich der Bahnhofsstraße schupsten Unbekannte das Opfer von hinten in das Gleisbett. Der Geschädigte stürzte in die Gleisanlage und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr aus dem Gleisbereich retten. Glücklicherweise ist die Strecke nicht mehr befahrbar. Nach der Bergung durch den Rettungsdienst wurde der Verletzte in ein Krankenhaus aufgenommen. Von den Tätern fehlt jede Spur.      

 

Brandstiftung an Pkw

 

Görlitz, Paul-Taubadel Straße

03.11.2017, 22:20 Uhr

Durch einen aufmerksamen Bürger konnte in den späten Abendstunden des Freitags auf der Paul-Taubadel-Straße ein Pkw-Vollbrand verhindert werden. Nach Erkennen des Brandherdes am hinteren Teil des PKW löschte der Bürger noch vor Eintreffen der Feuerwehr die Flammen. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Brandausbruch übernommen.

 

Skoda Octavia verschwunden

 

Zittau, Ludwigstraße

03.11.2017, 18:00 Uhr – 04.11.2017, 05:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten im genannten Tatzeitraum den ordnungsgemäß und gesichert abgestellten Pkw Skoda Octavia (Baujahr: 2016,  Farbe: Schwarz) mit dem amtlichen Kennzeichen ZI-BB 66. Der Wert des Fahrzeuges wird mit 21.000 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem PKW wird international gefahndet. 

 

Pkw-Diebstahl misslungen

 

Löbau, Weißenberger Straße, Tiefgarage

03.11.2017, 11.30 Uhr – 11:50 Uhr

In den Mittagstunden des Freitags versuchen unbekannte Täter den ordnungsgemäß und gesichert abgestellten Pkw BMW (Baujahr: 1995, Farbe: Rot) mit dem amtlichen Kennzeichen ZI-GU 407 zu entwenden. Die Täter waren jedoch nicht in der Lage das Fahrzeug entsprechend zu öffnen und flüchteten ohne Beute.

 

Erhebliche Geldsumme aus Fahrzeug entwendet

 

Weisswasser, Friedrich-Bodelschwing-Straße

03.11.2017, 13:30 Uhr – 14:00 Uhr

In den frühen Nachmittagstunden des Freitags entwendeten unbekannte Täter die Firmeneinnahmen eines Automatenvertriebs in fünfstelliger Höhe. Das Geld wurde durch einen Mitarbeiter gesichert in dem genutzten Firmenfahrzeug hinterlegt. Wie die unbekannten Täter in das Fahrzeug gelangten, ist momentan unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Tathergang und zum Verbleib des Geldes aufgenommen.     


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen