1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Wohnungsbrand und weitere Meldungen

Medieninformation: 677/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 09.11.2017, 10:46 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Wohnungsbrand


Zeit:       08.11.2017, 18.30 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Gestern Abend kam es in einer Wohnung am Weideweg zu einem Brand. Bisherigen Ermittlungen zufolge brach das Feuer in der Küche aus. Es kam zu erheblichen Verrußungen in den Räumen. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens sind noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ml)

Einbruch in Gaststätte

Zeit:       08.11.2017, 02.00 Uhr bis 08.00 Uhr
Ort:        Dresden-Plauen

Gestern brachen Unbekannte in eine Gaststätte an der Coschützer Straße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf, stiegen in die Räume ein und stahlen aus diesen rund 400 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Honda gestohlen

Zeit:       07.11.2017, 15.00 Uhr bis 08.11.2017, 09.45 Uhr
Ort:        Dresden-Klotzsche

In der Nacht zum Mittwoch stahlen Unbekannte einen grauen Honda Jazz von der Lubminer Straße. Der Zeitwert des acht Jahre alten Fahrzeuges ist nicht bekannt. (ml)


Landkreis Meißen

Radfahrer verletzt

Zeit:       08.11.2017, 17.35 Uhr
Ort:        Riesa

Gestern Nachmittag war der Fahrer (59) eines Opel Astra auf der Zwickauer Straße unterwegs und wollte nach rechts auf die Chemnitzer Straße abbiegen. Dabei erfasste er einen herannahenden Radfahrer (76). Durch den Aufprall wurde der Fahrradfahrer noch gegen einen Smart geschleudert und erlitt leichte Verletzungen. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Baucontainer aufgebrochen

Zeit:       07.11.2017, 19.30 Uhr bis 08.11.2017, 07.20 Uhr
Ort:        Glashütte, OT Schlottwitz

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in einen Baucontainer an der Müglitztalstraße ein. Die Täter hebelten die Zugangstür auf und stahlen eine Fettpresse sowie drei Päckchen Kaffee aus dem Container. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 310 Euro. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. (ml)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281