1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und PKW

Medieninformation: 678/2017
Verantwortlich: Torsten Auerswald
Stand: 15.11.2017, 00:30 Uhr

Vogtlandkreis

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Plauen – (ta) Am Dienstag gegen 17:00 Uhr  wurde ein 38 – jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades einer Verkehrskontrolle auf der Friedensstraße unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gefertigt.

 

Landkreis Zwickau

Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und PKW

Zwickau – (ta) Am Dienstagnachmittag befuhr ein Fahrer eines VW Caddy die Planitzer Straße stadtauswärts und musste verkehrsbedingt im Kreuzungsbereich Bahnstraße / Reuterweg anhalten. Der PKW VW hatte die Absicht nach links in die Bahnstraße einzubiegen. Zwischenzeitlich näherte sich die in gleiche Fahrtrichtung fahrende Straßenbahn und es kommt zum Zusammenstoß zwischen der Straßenbahn und dem PKW VW. Glücklicher Weise wurde niemand verletzt. Beide Fahrzeuge waren weiterhin fahrbereit. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 20.000 Euro.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.