1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Bösenbrunn, OT Bobenneukirchen: Zigarettenautomaten gesprengt

Medieninformation: 703/2017
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 27.11.2017, 13:35 Uhr

Ausgewählte Meldung

Zigarettenautomaten gesprengt

Bösenbrunn, OT Bobenneukirchen – (nt) Auf der Hauptstraße haben Unbekannte am Montag, gegen 6 Uhr einen Zigarettenautomaten zur Explosion gebracht. Hierbei wurde ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro verursacht.
Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

 

Vogtlandkreis

Reifen zerstochen

Plauen – (nt) Auf einem Parkplatz an der Tischerstraße wurden in der Zeit von Sonnabend, 20 Uhr bis Montag, 6:15 Uhr von einem geparkten VW Lupo und einem VW Passat jeweils der rechte Vorderreifen von Unbekannten zerstochen. Der Sachschaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt.
Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

Einbruch in Verkaufsräume

Plauen – (nt) In der Zeit von Samstag, 20 Uhr bis Montag, 4 Uhr drangen Unbekannte in Verkaufsräume an der Lessingstraße ein. Die Täter entwendeten Bargeld und versuchten zudem in den angrenzenden Einkaufsmarkt zu gelangen. Ein Fährtenhund wurde eingesetzt, jedoch ohne Erfolg. Diebstahl- und Sachschaden sind derzeit nicht bekannt.
Hinweise zu den Einbrechern nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

Diebstahl Kupferfallrohr

Plauen, OT Haselbrunn – (nt) Am Sonntag, in der Zeit von 2 Uhr bis 6 Uhr, entwendeten Unbekannte von einer Hauswand auf der Straße Althaselbrunn ca. drei Meter Kupferfallrohr. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 60 Euro.
Hinweise zu den Dieben nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

Kleinkraftrad gestohlen

Elsterberg – (nt) Aus einem Mehrfamilienhaus am Coschützberg wurde im Zeitraum vom 19. November bis Samstag, 18 Uhr ein Kleinkraftrad Simson Schwalbe, im Wert von etwa 500 Euro, entwendet. Das Moped (Kennzeichen: 796LTK), in der Farbe Saharabraun, mit einem blauen vorderen Schutzblech, war mit einem Lenkerschloss gesichert.
Hinweise zum Kleinkraftrad sowie den Dieben nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

Diebstahl aus Garagen

Markneukirchen – (nt) In einem Garagenkomplex an der Wohlhausener Straße brachen Unbekannte fünf Garagentüren auf. Die Täter entwendeten ein Krad Suzuki „Marauder“, drei Komplettsätze Räder und zwei Nadelpistolen. Der Diebstahlschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 4.000 Euro. Es entstand ein Sachschaden von ca. 80 Euro. Der Diebstahl wurde am Samstag, gegen 15 Uhr festgestellt.
Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Plauen – (nt) Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte beim Ein- oder Ausparken auf der Pfortenstraße einen abgestellten Skoda Octavia an der vorderen Fahrzeugseite. Die Tatzeit liegt am Samstag zwischen 19:45 Uhr und 20:45 Uhr. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.
Hinweise zum Unfallverursacher bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Geschwindigkeitskontrollen

Mühlental, OT Willitzgrün – (nt) Auf der Schönecker Straße in Richtung Oelsnitz wurden am Sonntag, zwischen 11:30 Uhr und 16:30 Uhr, Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Während der Kontrollzeit durchfuhren 498 Fahrzeuge die Messstelle. Davon waren 45 Fahrzeugführer bei erlaubten 50 km/h zu schnell unterwegs. „Schnellstes“ Fahrzeug war ein Mercedes, welcher mit 85 km/h gemessen wurde. Dessen Fahrer erwarten nun 160 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot.

Stromverteilerkasten angegriffen

Reichenbach – (nt) Unbekannte brachen in der Zeit von Samstag bis Sonntagmittag einen Stromverteilerkasten auf der Dammsteinstraße auf. Die Täter entwendeten daraus sechs Sicherungen. Dadurch kam es zu Ausfällen der Energieversorgung im angrenzenden Bereich. Es entstand ein Gesamtschaden von über 2.000 Euro.
Zeugenhinweise zu den Tätern bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Unfallzeugen gesucht

Zwickau, OT Pöhlau – (am) Zu einer Unfallflucht kam es am Sonntag, gegen 10 Uhr auf der B 286/Freitagstraße. Von einem der zwei, dem geschädigten Fahrzeugführer entgegenkommenden, Pkws hatte sich eine Radkappe gelöst und seinen Seat Leon beschädigt. Schadenshöhe: ca. 500 Euro.
Die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580, sucht den Pkw-Fahrer, welcher seine Radkappe verloren hat bzw. Unfallzeugen, die Angaben zum bislang unbekannten Fahrzeug oder dessen Fahrer machen können. 

Verletzte bei Verkehrsunfall

Limbach-Oberfrohna – (am) Auf der Kreuzung Weststraße/Albert-Einstein-Straße kam es am Sonntag, gegen 11:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit verletzten Personen. Im Kreuzungsbereich stieß eine Seat-Fahrerin (56), welche in Richtung Johannisplatz unterwegs war, mit einem in Richtung Jägerstraße fahrenden, vorfahrtberechtigten Pkw (Fahrerin 36) zusammen. Die 56-Jährige wurde leicht, die 36-Jährige schwer verletzt. Sachschaden: ca. 20.000 Euro.

Straßensperrung durch Unfall

Hohenstein-Ernstthal – (am) Nach einem Unfall zwischen zwei  Pkw auf der Kreuzung Straße der Einheit/Brückenstraße am Montag, gegen 6:15 Uhr ist die S 242, aus Richtung Anschlussstelle Wüstenbrand, für die Zeit der Unfallaufnahme, voll gesperrt worden. Durch den Unfall wurde zudem eine Ampel beschädigt. Verletzte gab es glücklicherweise nicht. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.