1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Pkw entzieht sich der Kontrolle

Verantwortlich: Kai Siebenäuger(ks)
Stand: 03.12.2017, 12:00 Uhr

 

Pkw entzieht sich der Kontrolle

Kamenz, Deutschbaselitz, Biehla, Cunnersdorf, Schönbach, Gottschdorf
02.12.2017, 11:05 Uhr

Am Samstagmittag wollten Beamte des Polizeirevieres Kamenz einen Pkw Mitsubishi im Stadtgebiet Kamenz einer Verkehrskontrolle unterziehen. Der 40-jährige Fahrer missachtete jedoch das Anhaltesignal und entzog sich der Kontrolle. Bei der Verfolgung durch das Stadtgebiet Kamenz und das Umland stellten die Beamten zunächst fest, dass die Kennzeichen BZ-XI 601 nicht zu dem Fahrzeug gehören, sondern zu einem Peugeot. Zur Unterstützung wurden weitere Funkstreifenwagen eingesetzt. Während der Verfolgung des Pkw´s kam es mehrfach zu verkehrsgefährdendem Verhalten des Fahrzeugführers. Unter anderem versuchte er mehrmals einen Funkstreifenwagen von der Fahrbahn zu drängen. In der Ortslage Zschornau fuhr er mit hoher Geschwindigkeit um eine Straßensperre herum. Schließlich kam der Pkw-Lenker in Gottschdorf in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Telekom-Masten. Bei dem Fahrzeugführer wurde ein Drogenvortest durchgeführt, welcher im Bereich der Amphetamine positiv ausfiel. Ein Alkoholtest verlief negativ. Bei der Verfolgungsfahrt wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Der Fahrer musste seinen Führerschein abgeben und gelangt nun u. a. wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, Fahrens unter Drogeneinwirkung und der Straßenverkehrsgefährdung zur Anzeige. (ks)

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

Pkw kommt von der Straße ab

Doberschau-Gaussig, S 119, Neukircher Straße
02.12.2017, 21:24 Uhr

Am späten Samstagabend fuhr ein Pkw-Lenker mit seinem Kia auf der S 119 durch die Ortslage Doberschau-Gaussig. Auf der Neukircher Straße kam er aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der Fahrer wurde hierbei verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. (ks)

 

Betrunken im Straßenverkehr

Bautzen, Bahnhofstraße
02.12.2017, 23:55 Uhr

Am späten Samstagabend befuhr der 17-jährige Betroffene mit seiner Simson S 50 die Bahnhofstraße in Bautzen. Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeirevieres Bautzen stellte bei der Kontrolle fest, dass der Fahrer dabei unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,82 Promille. (ks)

 

Diebstahl - Täter auf frischer Tat gestellt

Wittichenau, OT Brischko, Gewerbepark
03.12.2017, 04:56 Uhr

Ein Mitarbeiter vom Wachdienst stellte mehrere Gegenstände an der Gebäuderückseite einer Firma fest, welche wie zur Abholung bereitgestellt waren. Es handelte sich um Kabel und Metallschienen im geschätzten Wert von mehreren tausend Euro. Über diesen Umstand wurde die Polizei informiert, welche daraufhin die Gegenstände beobachtete. Tatsächlich erschien nach einiger Zeit der 26-jährige Tatverdächtige, welcher begann das Diebesgut in seinen blauen Ford Fiesta zu laden. Der Täter wollte sich den folgenden polizeilichen Maßnahmen durch Flucht mit seinem Pkw entziehen, was ihm jedoch nicht gelang. Er konnte gestellt und zur Anzeige gebracht werden. (ks)

 

Betrunken im Straßenverkehr

Hoyerswerda, Dresdener Straße
02.12.2017, 23:44 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde ein 23-jähriger Lenker eines blauen Mitsubishis Colt festgestellt, welcher unter Alkoholeinfluss sein Fahrzeug führte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Es wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. (ks)

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Fahrer von Sattelzugmaschine baut betrunken Unfall

Mücka, Förstgen Ost
02.12.2017, 16:42 Uhr

Am Samstagnachmittag befuhr ein 54-jähriger Lenker eines Lkw mit Sattelauflieger die Kreisstraße in Richtung Mücka und kam in Förstgen infolge erheblichen Alkoholgenusses nach links von der Fahrbahn ab. Der Fahrer blieb unverletzt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,18 Promille. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. Die Bergung des Lkw aus dem Straßengraben nahm ca. 5 Stunden in Anspruch. (ks)

 

Diebstahl von Pkw

Görlitz, Wilhelmsplatz
02.12.2017, 14:30 Uhr - 17:15 Uhr

Am Samstagnachmittag entwendeten unbekannte Täter den gesichert abgestellten Pkw Renault Twingo, Farbe gelb, GR-DM 687. Im Fahrzeug befand sich auch die Geldbörse des 66-jährigen Geschädigten mit BPA, Führerschein und Fahrzeugschein. Der
Diebstahlschaden beläuft sich auf  ca. 12.000 Euro. Die Soko Kfz hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Nach dem Pkw wird nun international gefahndet. (ks)

 

Diebstahl aus Pkw

Kottmar, OT Obercunnersdorf, Hintere Dorfstraße
01.12.2017, 15:45 Uhr - 02.12.2017, 11:00 Uhr

In der Zeit von Freitag zu Samstag hebelten unbekannte Täter die vordere rechte Dreieckscheibe von einem Firmentransporter, Marke Citroen Jumper, eines  43-jährigen Geschädigten auf und gelangten so in den Innenraum. Aus dem Fahrzeug wurden dann mehrere Tischlermaschinen (Stichsäge, Pendelsäge, Handkreissäge, Schleifer) entwendet. Der Diebstahlschaden beträgt ca. 3.900 Euro. Der Sachschaden am Transporter beläuft sich auf ca. 400 Euro. (ks)

 

Einbruch in Garage

Seifhennersdorf, Oststraße
03.12.2017, 00:25 Uhr

In der Nacht von Samstag zu Sonntag öffneten unbekannte Täter gewaltsam die Garage des 22-jährigen Geschädigten und entwendeten einen Satz Design-Alufelgen im Wert von 2.000 Euro. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500 Euro. (ks)

 

Pkw auf winterglatter Fahrbahn verunfallt

Weißwasser, B 156 in Richtung Boxberg
02.12.2017, 21:20 Uhr

Ein 31-jähriger Skoda-Lenker befuhr am Samstagabend die B 156 aus Richtung Weißwasser kommend in Richtung Boxberg. Kurz  vor dem Abzweig nach Nochten geriet das Fahrzeug auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern, kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab und auf dem Randstreifen zum Stillstand. Der Fahrzeugführer wurde hierbei nicht verletzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. (ks)

 

Verkehrsunfall nach Wildwechsel

Kromlau, Ortsverbindungsstraße Richtung Klein Düben
02.12.2017, 14:10 Uhr

Ein 25-jähriger BMW-Lenker befuhr am Samstagnachmittag die Ortsverbindungsstraße zwischen Kromlau und Klein Düben. Nach seinen Angaben querte plötzlich ein kleines Tier von rechts kommend die Fahrbahn. Der Fahrer wich dem Tier aus, kam in der Folge nach links von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Baum und kam auf dem angrenzenden Feld zum Stillstand. Der Fahrzeugführer wurde hierbei nicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. (ks)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen