1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Adorf: Einbruch in Lagerhalle – Zeugen gesucht

Medieninformation: 729/2017
Verantwortlich: Katja Hohenhausen
Stand: 10.12.2017, 13:30 Uhr

Ausgewählte Meldung

Wetterlage – Unfallgeschehen

Im Bereich der Polizeidirektion Zwickau kam es am Samstag zu 21 Unfällen, welche im Zusammenhang mit Schneefällen und glatten Straßen standen. Sieben Unfälle fielen in den Bereich des Vogtlandkreises, 14 in den Zwickauer Landkreis. Es wurden 3 Personen verletzt. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf 90.000 Euro.

 

Vogtlandkreis

Einbruch in Lagerhalle – Zeugen gesucht

Adorf – (kh) Unbekannte brachen in der Zeit von Freitagnachmittag, 17 Uhr bis Sonntagmorgen, 9 Uhr in eine Lagerhalle an der Sorger Straße ein. Die Diebesbeute beläuft sich auf einen vierstelligen Betrag. Es entstand ein Sachschaden von 200 Euro. Die Polizei stellte vor Ort fest, dass ebenfalls in ein benachbartes Firmengebäude eingebrochen wurde. Zu den entstanden Schäden ist hier derzeit noch nichts bekannt. Die Polizei geht davon aus, dass das Diebesgut mit einem Fahrzeug abtransportiert wurde.

Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich gesehen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140.

 

Landkreis Zwickau

Betrunken und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Zwickau / Wilkau-Haßlau – (kh) An der Oskar-Arnold-Straße fiel Tankstellenmitarbeitern am Samstagnachmittag ein Mann auf, welcher nach Alkohol roch und schwankend zu seinem Fahrzeug ging. Eine Polizeistreife stoppte den Mann in seinem Opel, auf dem Albert-Schweitzer-Ring in Wilkau-Haßlau. Der 57-jährige tschechische Fahrer hatte fast zwei Promille intus. Außerdem besitzt er keine Fahrerlaubnis.

Unfallzeuge gesucht

Unfall mit Flucht – Verursacherin alkoholisiert

Zwickau – (kh) Eine 76-jährige Dame verursachte Samstagnachmittag, auf einem Parkplatz an der Crimmitschauer Straße einen Unfall. Sie entfernte sich danach mit ihrem Ford unerlaubt vom Unfallort. Ein Zeuge fuhr dem Ford hinterher, holte das Fahrzeug ein und bat die Frau zurück zur Unfallstelle. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei Alkoholgeruch bei der Dame fest. Sie hatte knapp über ein Promille.

Der couragierte Unfallzeuge musste noch vor Eintreffen der Polizei auf Arbeit. Er wird gebeten, sich beim Polizeirevier Zwickau zu melden. Telefon 0375/44580.

Unfall unter Alkohol am Steuer

Werdau OT Langenhessen – (kh) Am frühen Sonntagmorgen kam ein 38-jähriger Sharan-Fahrer auf der Crimmitschauer Straße nach rechts von der Fahrbahn ab. Er stieß gegen zwei parkende Pkw, wobei eines der Fahrzeuge gegen einen Stromverteilerkasten und eine Laterne geschoben wurde. Der Fahrer des Sharan hatte über ein Promille intus. Das Ausmaß des Gesamtschadens ist derzeit noch unbekannt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.