1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auerbach: Einbruch in Garagen

Medieninformation: 760/2017
Verantwortlich: Mario Uhlig
Stand: 25.12.2017, 13:35 Uhr

Vogtlandkreis

Einbruch in Garagen

Auerbach – (um) Gestern Mittag brachte eine Garagenbesitzerin einen Einbruch in ihre und weitere vier Garagen im Komplex an der Straße der Freundschaft zur Anzeige. Dabei brachen unbekannte Täter die Türen auf und entwendeten einen Satz Sommer – Aluräder sowie eine Aluleiter im Wert von 1.150 Euro. Der Sachschaden wurde auf 650 Euro geschätzt. Die Tatzeit lag zwischen Freitag und Sonntag. Das Polizeirevier Auerbach bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 03744-2550.

Unbekannte brechen Münzfernsprecher auf

Bad Elster – (um) Bereits gestern stellten Beamte des Polizeireviers Plauen den Aufbruch eines Münzfernsprechers auf der Badstraße Nähe Kolonaden fest. Der oder die Täter hebelten den Münzer auf, gelangten aber nicht an die Geldkassette. Die Telekom konnte den Schaden noch nicht beziffern. Das Polizeirevier Plauen bittet um Zeugenhinweise unter 03741-140.

Landkreis Zwickau

Böse Überraschung nach Discobesuch

Zwickau – (um) Am heutigen Tag, gegen 04:30 Uhr, kamen Besucher der Diskothek „Nachtwerk" zu ihrem Fahrzeug zurück. Der Pkw Peugeot stand auf der Olzmannstraße unter dem Bahntunnel. Unbekannte hatten die Beifahrertür aufgebrochen. Dabei entstand ein Schaden von 200 Euro. Aus dem Fahrzeug wurden unter anderem Dokumente, Bargeld sowie ein I-Pod im Gesamtwert von 1.000 Euro entwendet. Das Polizeirevier Zwickau bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0375-44580.

Trunkenheit im Straßenverkehr

Werdau, OT Leubnitz – (um) Heute Morgen, gegen 01:30 Uhr, kontrollierten Beamte des Polizeireviers Werdau einen Pkw Seat und dessen 30 – jährigen Fahrer auf der Wettiner Straße. Bei dem Fahrzeugführer wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab 2,30 Promille. Es folgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins.

Anhängerplanen wurden beschädigt

Glauchau – (um) Unbekannte Täter beschädigten, durch sogenanntes „Planenschlitzen", zwei auf der Erich-Fraass-Straße abgestellte Sattelzuganhänger. Dabei entstand ein Schaden von 2.000 Euro. Die Anhänger standen über Nacht vom Samstag zum Sonntag. Ein Diebstahl konnte zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht festgestellt werden. Das Polizeirevier Glauchau bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 03763-640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.