1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Bergen: Wohnhausbrand

Medieninformation: 765/2017
Verantwortlich: Herr König
Stand: 28.12.2017, 01:41 Uhr

Wohnhausbrand

Bergen – (gk) Am Mittwochabend kam es aus bislang unbekannter Ursache in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Falkensteiner Straße zum Brandausbruch. Die freiwilligen Feuerwehren Bergen, Falkenstein, Trieb, Schönau, Mechelgrün und Theuma kamen mit 60 Kameraden zum Löscheinsatz. Die 89-jährige Wohnungsinhaberin erlitt einen Schock und wurde vor Ort medizinisch betreut. Eine 62-jährige Bewohnerin erlitt eine Raugasintoxikation und eine 29-Jährige verletzte sich beim Sprung aus einem Fenster. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden ist noch nicht bezifferbar.Zum Zwecke der Löscharbeiten musste die B 169 für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.

 

Zwei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Auerbach (V) – (gk) Zwei verletzte Personen und 45.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom Mittwochnachmittag. Ein 33-jähriger Audi-Fahrer befuhr die K 7826 aus Richtung Waldpark Grünheide. An der Kreuzung Schallerbachstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten PKW Suzuki (Fahrer 49). Eine 75-jährige Insassin im Suzuki wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.