1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lkw erfasst Fußgänger

Verantwortlich: Thomas Herrmann (th)
Stand: 28.12.2017, 02:00 Uhr

Lkw erfasst Fußgänger

Görlitz, Biesnitzer Straße
27.12.2017, 15:25 Uhr

In den Nachmittagsstunden eilten Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Polizei zu einem Unfall in die Biesnitzer Straße. Hier fuhr ein 42-jähriger Lkw Fahrer mit seinem Scania in Richtung Carl-von-Ossietzky-Straße, als in Höhe Pomologische Gartenstraße plötzlich ein Fußgänger die Fahrbahn betrat. Einen Zusammenstoß mit dem 31-Jährigen konnte er nicht mehr verhindern. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Lkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Unfallaufnahme und weiteren Ermittlungen übernommen (th).

Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen