1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

46-Jährige von Kleintransporter erfasst und weitere Meldungen

Medieninformation: 7/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 04.01.2018, 10:57 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

VW Golf gestohlen


Zeit:     29.12.2017, 22.00 Uhr bis 02.01.2018, 08.00 Uhr
Ort:      Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte stahlen über den Jahreswechsel einen blauen VW Golf von einem Parkplatz an der Bärnsdorfer Straße. Angaben zum Zeitwert des 15 Jahre alten Fahrzeuges liegen nicht vor. (ju)

Bargeld gestohlen

Zeit:     02.01.2018, 19.30 Uhr bis 03.01.2018, 07.10 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Unbekannte begaben sich in der Nacht zum Mittwoch in einen Waschsalon an der Lauenstreiner Straße. Dort stahlen sie aus einem Automaten rund 200 Euro Bargeld. Der Sachschaden wurde auf rund 500 Euro beziffert. (ju)

Einbruch in Bauwagen

Zeit:     02.01.2018, 19.30 Uhr bis 03.01.2018, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

An der Dr.-Friedrich-Wolf-Straße verschafften sich Unbekannt Zutritt zu einem Baustellengelände und brachen auf diesem einen Bauwagen auf. Aus einer Werkzeugkiste stahlen sie anschließend sieben Steinbohrer im Gesamtwert von rund 280 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 900 Euro. (ju)

Frau von Kleintransporter erfasst

Zeit:     03.01.2018, 07.30 Uhr
Ort:      Dresden, OT Weißig

Gestern Morgen ist eine Fußgängerin (46) bei einem Verkehrsunfall auf der Bautzner Landstraße (B 6) schwer verletzt worden.

Die Frau wollte die Bautzner Landstraße in Höhe Radeberger Straße überqueren. Dabei wurde sie von einem stadtauswärts fahrenden Kleintransporter (Fahrer 46) erfasst. Die 46-Jährige erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus.

Der Dresdner Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. (ir)


Landkreis Meißen

Holzstapel in Brand gesetzt

Zeit:     04.01.2018, 00.30 Uhr
Ort:      Zeithain, OT Röderau-Borbersen

In der vergangenen Nacht haben Unbekannte einen Holzstapel an der Alten Hauptstraße in Brand gesetzt. Der entstandene Schaden beträgt etwa 1.000 Euro. (ml)

Kinderanhänger gestohlen

Zeit:     02.01.2018, 09.00 Uhr bis 03.01.2018, 16.15 Uhr
Ort:      Riesa

Unbekannte haben einen Fahrrad-Kinderanhänger aus einem Schuppen an der Straße Am Finkenberg gestohlen. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 700 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Pkw

Zeit:     02.01.2018, 21.00 Uhr bis 03.01.2018, 13.00 Uhr
Ort:      Pirna

Auf der Heidenauer Straße schlugen Unbekannte die Heckscheibe eines parkenden VW Touran ein. Anschließend stahlen sie aus dem Fahrzeug zwei Motorradhelme sowie zwei Saugroboter im Gesamtwert von rund 800 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. (ju)

In Graben gerutscht

Zeit:     03.01.2018, 08.30 Uhr
Ort:      Neustadt i. Sa., OT Langburkersdorf

Eine 36-Jährige war gestern mit einem Skoda Octavia auf der S 164 zwischen Neustadt und Steinigtwolmsdorf unterwegs, als sie auf der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über den Wagen verlor und im Straßengraben landete. Die Frau blieb unverletzt. Am Skoda entstanden mehrere Hundert Euro Sachschaden. (ir)

Wildunfall

Zeit:     03.01.2018, 18.15 Uhr
Ort:      Stolpen

Ein Wildunfall ereignete sich gestern Abend auf der Verbindungsstraße zwischen Heeselicht und Neustadt. Der Fahrer (49) eines Skoda erfasste ein Reh. Nach dem Zusammenstoß flüchtete das Tier. Zurück blieben rund 2.000 Euro Sachschaden am Skoda. (ir)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281