1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schmuck aus Wohnung geraubt

Verantwortlich: René Krause (rk)
Stand: 14.01.2018, 11:58 Uhr

Schmuck aus Wohnung geraubt

Hoyerswerda, Bautzener Allee

13.01.2018, 12:15 Uhr

Eine 90-Jährige Frau aus Hoyerswerda wurde am Samstagmittag Opfer eines Raubes. Zwei bislang unbekannte weibliche Personen passten sie beim Öffnen der Tür ab, stießen sie in die Wohnung und stahlen Schmuck im Wert von ca. 1.000 Euro. Dann flüchteten sie unerkannt. Die Dame wurde glücklicherweise nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

Unfall mit Raubvogel

BAB 4, Fahrtrichtung Görlitz – Dresden

13.01.2018, 14:15 Uhr

Einen Unfall der eher ungewöhnlichen Art hatte ein 56-Jähriger auf der Autobahn zwischen Görlitz und Dresden. Noch vor der Anschlussstelle Görlitz stieß ein Bussard seitlich gegen seinen Opel. Das Tier überlebte den Aufprall leider nicht und verendete. Am Auto entstand etwa 50 Euro Schaden.

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

Nebengelass aufgebrochen – Moped samt Anhänger weg

Radibor, Ortsteil Cölln, Dorfaue

12.01.2018, 21:00 Uhr bis 13.01.2018, 09:00 Uhr

Einbrecher verschafften sich Zutritt zu einem Nebengelass und nahmen daraus ein rotes Moped S 51, Versicherungskennzeichen 391KRR, und den dazugehörigen Anhänger mit. Der Stehlschaden wird auf etwa 2.080 Euro beziffert.

 

Garagenaufbruch

Sohland an der Spree, Ortsteil Taubenheim/Spree, Am Teich

12.01.2018, 16:00 Uhr bis 13.01.2018, 11:00 Uhr

Eine Batterie im Wert von ca. 150 Euro nahmen Unbekannte in der Nacht zum Sonntag aus einer Garage in Taubenheim/Spree mit. Durch das gewaltsame Eindringen wurde  zusätzlicher Schaden in Höhe von etwa 50 Euro verursacht.

 

VW Touran gestohlen

Königsbrück, Gartenstraße 27

12.01.2018, 18:30 Uhr bis 13.01.2018, 08:45 Uhr

Unbekannte stahlen in der Nacht zum Samstag einen anthrazitfarbenen VW Touran. Das neun Jahre alte Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen ASZ-NH 711 hatte einen geschätzten Wert von ca. 12.000 Euro. Die Soko Kfz ermittelt zur Ergreifung der Täter.

 

 

Jugendliche beschädigen Gaststätteneingang

Kamenz, Am Hutberg

14.01.2018, 01:20 Uhr

Beamte des Polizeireviers Kamenz eilten in der Nacht zu einer Gaststätte am Hutberg. Hier wurden Jugendliche beobachtet, die am Eingangsbereich Böller zündeten. Die Krawallmacher hatten aber schon das Weite gesucht und konnten trotz Suche nicht mehr gefunden werden. Es wurde ein Schaden in Höhe von etwa 300 Euro festgestellt.

 

Dreiste Diebe klauen Waschmaschine

Hoyerswerda, Bautzener Allee

13.01.2018, 12:00 Uhr

Die Polizei wurde am Samstagmittag auf die Bautzener Allee in Hoyerswerda gerufen. Hier hatte man nur kurz, für zehn Minuten, eine Waschmaschine im Wert von etwa 400 Euro vor dem Haus stehen lassen. Diese Zeit nutzten Unbekannte ungeniert, um das Gerät mitzunehmen.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

66 „Polenböller“ sichergestellt

Görlitz, Goethestraße

13.01.2018, 23:55 Uhr

Nachdem sich ein Anwohner der Goethestraße über das Knallen von Feuerwerkskörpern beschwerte, stellten Beamte des Reviers Görlitz in unmittelbarer Nähe eine Gruppe Jugendlicher fest. Ein 19-Jähriger hatte 66 sogenannte Polenböller dabei. Die verbotenen Sprengkörper wurden durch die Polizei einbehalten. Der junge Mann hat sich nun im Rahmen einer Ordnungswidrigkeitenanzeige zu verantworten.

 

Scheibe eingeschlagen – Schlittschuhe gestohlen

Görlitz, Elisabethstraße

12.01.2018, 19:00 Uhr bis 13.01.2018, 07:30 Uhr

Unbekannte stahlen ein Paar Schlittschuhe im Wert von ca. 40 Euro aus dem Schaufenster eines Gebrauchtwarenladens. Zuvor schlugen sie die Scheibe ein.

 

Bargeld aus Vereinsbüro mitgenommen

Görlitz, Demianiplatz

12.01.2018, 19:00 Uhr bis 13.01.2018, 08:00 Uhr

Bargeld in Höhe von 125 Euro war die Beute unbekannte Täter in einem Büro am Demianiplatz. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt und verursachten Schaden in Höhe von etwa 200 Euro.

 

Unter Alkohol erwischt

Reichenbach, Poststraße

13.01.2018, 11:20 Uhr

Ein 45-Jähriger war mittags mit 0,52 Promille auf der Poststraße in Reichenbach mit seinem Mercedes Sprinter unterwegs und wurde durch die Polizei kontrolliert. Er muss jetzt mit einem hohen Bußgeld, Punkten in Flensburg und Fahrverbot rechnen.

 

Diebstahl zweier Mazda misslingt

Großschönau, Hauptstraße

10.01.2018, 12:00 Uhr bis 13.01.2018, 09:30 Uhr

Zwei Mazda CX5 waren Ziel unbekannter Autoknacker. Sie versuchten die Fahrzeuge gewaltsam zu öffnen, scheiterten aber aus bislang noch nicht bekanntem Grund. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 280 Euro.

 

Weißer Mazda 6 weg

Zittau, Blumenstraße

13.01.2018, 19:30 Uhr bis 14.01.2018, 00:10 Uhr

Autodiebe stahlen einen kaum zwei Jahre alten Mazda 6. Das Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen ZI-KY 12 hatte noch einen Zeitwert von geschätzten 25.000 Euro. Die Soko Kfz ermittelt.

 

Schrottdieb gestellt

Weißwasser, Muskauer Straße

13.01.2018, 14:40 Uhr bis 15:00 Uhr

Einen 36-Jährigen konnten Beamte des Polizeireviers Weißwasser am Samstagnachmittag auf frischer Tat stellen. Er hatte widerrechtlich das Gelände einer Kompostieranlage betreten und war im Begriff, mehrere Altgeräte aus einem Schrottcontainer mitzunehmen. Gegen ihn wird nun wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall ermittelt.

 

Randalierer unterwegs

Bad Muskau, Schmelzstraße 45

13.01.2018, 02:30 Uhr bis 08:35 Uhr

Ärgerlich stellte ein Skoda-Besitzer fest, dass Unbekannte den Spiegel seines Autos beschädigt hatten und rief die Polizei. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen