1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Vier Unfälle binnen zehn Minuten

Medieninformation: 24/2018
Verantwortlich: Steffen Wolf
Stand: 16.01.2018, 14:58 Uhr

Landkreis Zwickau

 

Hohenstein-Ernstthal (Bundesautobahn 4) – Vier Unfälle binnen zehn Minuten

(231) Auf der Bundesautobahn 4 ereigneten sich zwischen den Anschlussstellen Hohenstein-Ernstthal und Limbach-Oberfrohna in Richtung Dresden am Dienstagvormittag, zwischen 10.30 Uhr und 10.40 Uhr, aufgrund der Witterung gleich vier Unfälle.

Zunächst war ein Pkw Mercedes-Benz (Fahrer: 49) nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit der rechten Schutzplanke kollidiert. Personenschaden gab es bei diesem Unfall keinen. Gesamtsachschaden: Mehr als 20.000 Euro.

Zeitgleich ereignete sich wenige Kilometer weiter ein ganz ähnlicher Unfall. Auch dabei kam ein Pkw Skoda (Fahrer: 31) von der Fahrbahn nach rechts ab und kollidierte dort mit der Schutzplanke. Dabei wurde der 31-Jährige leicht und seine einjährige Insassin schwerverletzt. Der entstandene Gesamtschaden wurde auf über 15.000 Euro geschätzt.

Nur 300 Meter zuvor kam ein Pkw Mercedes (Fahrer: 66) ebenfalls nach rechts von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stehen. Verletzt wurde niemand. Gesamtschaden in diesem Fall ca. 3 500 Euro.

An der gleichen Stelle kam fast zeitgleich ein Pkw Nissan (Fahrer: 38) nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Mittelschutzplanke, schleuderte in den rechten Graben und kollidierte dort mit dem Mercedes. Durch diesen Unfall wurde der 38-Jährige leicht verletzt. Der bei dieser Kollision entstandene Sachschaden wurde auf über 16.000 Euro geschätzt. (Wo)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020