1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Straßenbahnhaltestelle beschädigt - Täter gestellt

Medieninformation: 41/2018
Verantwortlich: Alexander Koj
Stand: 21.01.2018, 03:30 Uhr

Landkreis Zwickau

 

Straßenbahnhaltestelle beschädigt – Täter gestellt

Zwickau – (ak) Am Samstagabend zerschlugen Jugendliche drei Glasscheiben der Straßenbahnhaltestelle am Virchowplatz. Danach flüchteten sie. Dank der guten Beschreibung einer Zeugin konnten die Täter am Brander Weg gestellt werden. Ein 14-jähriger gab die Tat zu. Der entstandene Sachschaden wurde auf 3.000 Euro geschätzt.

Drei Verletzte und 19.000 Euro Schaden

Wildenfels  - (ak) Bei einem Unfall wurden Samstagmittag drei Personen verletzt. Die Fahrerin (24) eines Seat befuhr die Hartensteiner Straße in Richtung Hartenstein. Der hinter ihr fahrende Audifahrer (64) setzte kurz vor dem  Mühlweg zum Überholen an. An der Einmündung bog die 24-Jährige plötzlich in den Mühlweg ab und stieß mit dem Audi zusammen. Danach kamen beide Pkw von der Straße ab. Der Seat stieß gegen das Ortsschild und blieb im Straßengraben stehen. Der Audi prallte frontal gegen einen Baum. Dabei wurde die Beifahrerin (59) schwer verletzt. Die Fahrer erlitten nur leichte Verletzungen. Die Pkw wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt 19.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.