1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schwerer Unfall

Verantwortlich: Uwe Seeger (us)
Stand: 27.01.2018, 14:00 Uhr

Schwerer Unfall

 

Thonberg, S100

27.01.2018, 02:20 Uhr

Am frühen Samstagmorgen war ein Pkw Toyota aus Nebelschütz kommend in Richtung Thonberg unterwegs. Er kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 24-jährige Beifahrer wurde dabei schwer verletzt und musste in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht werden. Für den 18-jährigen Fahrer und eine 16-jährige Mitinsassin  ging der Unfall glimpflicher aus. Sie standen unter Schock und mussten zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Die Straße war im Bereich des Unfalls über drei Stunden lang gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Ladendieb gestellt

 

Großröhrsdorf, Pulsnitzer Straße

26.01.2018, 20:30 Uhr

Durch einen Kunden eines Supermarktes wurde ein Ladendieb beim Diebstahl verschiedener Waren beobachtet. Der 37-jährige hatte die gestohlenen Sachen im Wert von etwa 100 Euro in seinen Hosentaschen und in seinem Rucksack versteckt. Er war bereits auf dem Weg zum Ausgang, als ihn der hinzugerufene Ladendetektiv ansprach. Der Dieb wollte sich nicht kontrollieren lassen, wehrte sich heftig und erst durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte die Person überwältigt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

 

Berauscht unterwegs

 

Hoyerswerda, Friedrich-Löffler-Straße

26.01.2018, 16:10 Uhr

Das richtige Gespür hatten Polizeibeamte des Polizeirevier Hoyerswerda als sie einen Pkw Mitsubishi und seinen Fahrer kontrollierten. Der 29 Jährige sollte sich vor Ort einem Drogentest unterziehen. Dieser ergab, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs war. Auf den Mann wartet nun ein Bußgeldverfahren.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Diebstahl scheitert

 

Zittau, Dr.-Salvador-Allende-Straße

25.01.2018 18:30 Uhr - 26.01.2018, 05:30 Uhr

In den Nachtstunden versuchten Diebe einen Pkw Ford zu stehlen. Dazu zerstörten diese das Schloss der Fahrertür und konnten so in das Innere des zwei Jahre alten Fahrzeuges eindringen. Der Diebstahl des Autos gelang den Tätern aber nicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von einigen hundert Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

 

Diebstahl aus Werkstatt

 

Ostritz, Viebigstraße

25.01.2018, 18:00 Uhr – 26.01.2018, 07:45 Uhr

Hochwertige elektronische Geräte wurden in der Nacht aus einer Kfz Werkstatt gestohlen. Die Diebe brachen dazu ein Rolltor gewaltsam auf und gelangten so in das Innere der Werkstatt. Die entwendeten Diagnosegeräte hatten einen Wert von etwa 5.000 Euro. Der Schaden am Rolltor beträgt ca. 300 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Tageseinnahmen gestohlen

 

Löbau, Sachsenstraße

26.01.2018, 19:50 Uhr

Einen kurzen Moment der Unachtsamkeit haben dreiste Diebe ausgenutzt und die Tageseinnahmen bei einem Bäckergeschäft gestohlen. Die kurze Abwesenheit der Verkäuferin nutzend begab man sich hinter die Ladentheke. Dort nahm man sich die Tageseinnahmen in Höhe von ca. 1.400 Euro und flüchtete unerkannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen