1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Wildenfels OT Härtendsdorf: Schneller Fahndungserfolg nach Fahrzeugdiebstahl

Medieninformation: 056/2018
Verantwortlich: Andreas Klose
Stand: 28.01.2018, 12:48 Uhr

Vogtlandkreis

Einbrüche in Cafes und Fleischerei

Reichenbach/Vogtland – (ak) In der Nacht zum Sonntag drangen unbekannte Täter im Bereich der Rosa-Luxemburg-Straße in zwei Cafes ein, indem jeweils die Scheiben eingeschlagen wurden. Aus einem Objekt wurde eine Geldkassette mit einem kleinen Bargeldbetrag entwendet. Der Sachschaden beträgt jeweils 1.000 Euro. Zudem gelangten Unbekannte in eine Fleischereifiliale im Krummen Weg. Ob etwas endet wurde, ist bislang nicht bekannt. Hier beläuft sich der Sachschaden auf ungefähr 2.500 Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550.

Garagen aufgebrochen – Zeugen gesucht

Bad Brambach – (ak) Unbekannte Täter brachen am Sonntag zwischen 3 Uhr und 7:30 Uhr drei Garagen an der Ringstraße auf. Entwendet wurden zwei Fahrräder im Gesamtwert von über 2.000 Euro. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von 150 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

 

Landkreis Zwickau

Schneller Fahndungserfolg nach Fahrzeugdiebstahl

Wildenfels OT Härtensdorf – (ak) In der Nacht zum Samstag wurde auf der Arno-Schmidt-Straße ein Mercedes-Transporter im Wert von etwa 40.000 Euro entwendet. Er war zudem mit einer Musikanlage im Wert von 10.000 Euro beladen. Am späten Nachmittag wurde das Fahrzeug auf der A4 in Polen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Durch die polnische Polizei konnte der 23-jährige Fahrer festgenommen und der Transporter sichergestellt werden.

Vom Weg abgekommen

Werdau – (ak) An der B175 fanden am frühen Sonntagmorgen Beamte des Polizeirevieres Werdau einen BMW im Straßengraben vor. Das Licht brannte, vom Fahrer fehlte jede Spur. Er kam jedoch einige Zeit später zu seinem Fahrzeug zurück und stritt ab, selbst gefahren zu sein. Der gemessene Alkoholpegel des Mannes lag bei 1,5 Promille. Gegen den 28-jährigen wurde Anzeige erstattet und er wurde zur Blutentnahme begleitet.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.