1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Achtung, falsche Polizisten am Telefon!

Medieninformation: 45/2018
Verantwortlich: Steffen Wolf
Stand: 26.01.2018, 15:30 Uhr

Chemnitz

 

Stadtgebiet – Achtung, falsche Polizisten am Telefon!

(385) Im Laufe des Freitagvormittags haben drei Seniorinnen (2 x 79, 83) Anrufe von Unbekannten erhalten. Die Anrufer gaben sich als Polizisten aus und teilten mit, man habe jeweils die Anschrift der Seniorin an Tatorten von Einbrüchen bzw. bei gestellten Tätern gefunden. Die Frauen wurden gefragt, ob sie zuhause Wertgegenstände, Tresore oder einen Internetanschluss hätten.

Jeder der Seniorinnen kam der Anruf verdächtig vor und sie beendeten die Telefonate.

Auf den Displays der Angerufenen erschien die Nummer 0371 110 als eingehender Anruf. Die bei den Telefonaten angezeigte Rufnummer sollte die Notrufnummer der Polizei vortäuschen.

Bei dem Anrufer soll es sich um einen Mann gehandelt haben, der hochdeutsch sprach.

Die Polizei rät: Seien Sie so taff wie die Seniorinnen, legen Sie auf und wählen Sie den Notruf der Polizei! Achtung: Polizisten nutzen nie die 110 für Anrufe bei Geschädigten oder Opfern.  (Wo)

 

OT Röhrsdorf – Linksabbieger kollidierte mit Entgegenkommendem

(386) Die Leipziger Straße aus Richtung Hartmannsdorf in Richtung Chemnitz befuhr am Freitag, gegen 10 Uhr, der 47-jährige Fahrer eines Pkw Volvo. In Höhe der Sebastian-Bach-Gasse bog er nach links in eine Grundstückszufahrt ab. Dabei kollidierte der Volvo mit einem entgegenkommenden Pkw Peugeot (Fahrer: 53). Bei dem Unfall wurden der Peugeot-Fahrer und seine Beifahrerin (52) schwer verletzt, der Volvo-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 45.000 Euro. Die Leipziger Straße war für etwa drei Stunden im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt. (Kg)

 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020