1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

An mehreren Lastern Planen aufgeschlitzt

Medieninformation: 50/2018
Verantwortlich: Jana Kindt
Stand: 30.01.2018, 12:20 Uhr

Chemnitz

 

OT Kappel – Bei Kontrolle Marihuana aufgefunden

(427) Polizisten kontrollierten am Montag, gegen 20.20 Uhr, auf der Voigtstraße einen 25-Jährigen. Dabei fand man bei ihm ca. 200 Gramm Marihuana, mehrere Cliptütchen sowie eine Feinwaage. Die Sachen wurden sichergestellt und der 25-Jährige festgenommen. Er soll im Verlaufe des Dienstags einem Haftrichter vorgeführt werden. (Wo)

 

OT Kappel – Mutmaßlicher Einbrecher in Kleingarten gestellt

(428) Am Montag, gegen 16.45 Uhr, erhielt die Polizei einen Anruf, dass ein Unbekannter in eine Gartenlaube in einer Kleingartenanlage in der Voigtstraße eingebrochen sei. Die alarmierten Polizisten stellten in der Nähe des Tatortes einen 14-jährigen Tatverdächtigen, der offenbar in eine Laube eingebrochen war. Nach ersten Erkenntnissen wollte er Leergut stehlen. Der verursachte Sachschaden wurde mit ca. 50 Euro angegeben. Der 14-Jährige wurde nach den ersten polizeilichen Maßnahmen den Eltern übergeben. (Wo)

 

OT Schloßchemnitz/OT Kaßberg – Einbrecher in Haus und Wohnung

(429) Unbekannte hebelten am Montag, zwischen 17.15 Uhr und 19.15 Uhr, ein Fenster im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses in der Gottfried-Keller-Straße auf und drangen in das Haus ein. Dort durchwühlten sie die Zimmer auf der Suche nach Brauchbarem. Nach einem ersten Überblick haben die Eindringlinge Bargeld, Schmuck, Münzen und Bekleidung gestohlen. Der Wert des Diebesguts und die Höhe des entstandenen Sachschadens sind noch nicht bekannt.

In der Barbarossastraße verschafften sich Einbrecher am Montag, zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr, gewaltsam Zutritt zu einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus. Aus der Wohnung stahlen die Täter eine Playstation, eine Digitalkamera und Bekleidungsgegenstände im Gesamtwert von rund 500 Euro. Angaben zum entstandenen Sachschaden liegen noch nicht vor. (Wo)

 

OT Altchemnitz – Scheiben beschädigt und Musik-Zubehör geklaut

(430) Aus dem Kofferraum eines in der Altchemnitzer Straße abgestellten Pkw Mercedes entwendeten bisher unbekannte Diebe eine verbaute Endstufe sowie Zubehör. Des Weiteren wurden die Seitenscheiben des Fahrzeugs sowie die Frontscheibe beschädigt. Der Tatzeitraum liegt zwischen Samstag, gegen 21 Uhr, und Montag, gegen 9 Uhr. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 1 300 Euro, der Diebstahlschaden auf etwa 500 Euro. (Kg)

 

OT Rottluff – VW prallte gegen zwei Bäume

(431) Gegen 22.45 Uhr war am Montag die 20-jährige Fahrerin eines Pkw VW auf der Limbacher Straße stadtauswärts unterwegs. In einer Rechtskurve in Höhe der Einmündung Barthelstraße kam der VW nach links von der regennassen Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Bäumen. Die 20-Jährige und ihr Mitfahrer (25) wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6 000 Euro. Zudem stand die VW-Fahrerin zum Unfallzeitpunkt offenbar unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille. Für die Frau folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung ihres Führerscheines. Die Limbacher Straße war zwischen Barthelstraße und Trützschlerstraße für gut eine Stunde voll gesperrt. (Kg)

 

Landkreis Mittelsachsen

 

Revierbereich Döbeln

 

Döbeln – Fahrrad und Werkzeug weg

(432) Bisher unbekannte Diebe drangen zwischen Donnerstag, gegen 12 Uhr, und Montag, gegen 13.30 Uhr, in zwei Keller eines Mehrfamilienhauses in der Straße des Friedens ein. Es wurden die Kellertüren ausgehangen und aus dem einen Keller ein Mountainbike Bulls, Modell „Sharptail 2 Disc“, sowie aus dem anderen verschiedenes Werkzeug entwendet. Insgesamt beziffert sich der Entwendungsschaden auf etwa 1 200 Euro. (Kg)

 

Revierbereich Mittweida

 

Lichtenau (Bundesautobahn 4) – An mehreren Lastern Planen aufgeschlitzt

(433) In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte an der Bundesautobahn 4,auf dem Rastplatz „Auerswalder Blick“, in Richtung Dresden an sechs Lastkraftwagen die Planen aufgeschlitzt und nach der Ladung geschaut. Nach derzeitigem Ermittlungsstand haben die Diebe von einem Lkw Leuchtmittel in unbekannter Menge gestohlen. Angaben zum Wert des Diebesguts liegen noch nicht vor. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 4 500 Euro angegeben. (Wo)

 

Revierbereich Rochlitz

 

Hartmannsdorf – Iveco gestohlen

(434) Von der Leipziger Straße ist in der Nacht zu Dienstag ein Lkw Iveco verschwunden. Der Laster war dort gesichert abgestellt. Er hat einen Wert von rund 28.000 Euro. Angaben zu seiner Ladung liegen noch nicht vor. Die Soko „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen übernimmt die Ermittlungen. (Wo)

 

Erzgebirgskreis

 

Revierbereich Annaberg

 

Ehrenfriedersdorf – Radfahrerin bei Zusammenstoß verletzt

(435) Am Neumarkt bog am Dienstag früh, gegen 7.30 Uhr, eine 74-jährige Radfahrerin von der Thomas-Mann-Straße nach links ab und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden Pkw Seat (Fahrer: 37). Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall nach dem derzeitigen Erkenntnisstand leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 2 500 Euro. (Kg)

 

Revierbereich Stollberg

 

Jahnsdorf – Diebe kamen am Wochenende

(436) Am vergangenen Wochenende drangen bisher unbekannte Täter in eine Kindertagesstätte in der Straße der Jugend ein. Sie durchsuchten mehrere Zimmer und entwendeten nach einem ersten Überblick eine Gitarre sowie eine Geldkassette. Angaben zur Höhe des gesamten Entwendungsschaden liegen gegenwärtig noch nicht vor. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 1 500 Euro. (Kg)

 

Oelsnitz/Erzgeb. – Alkoholisiert unterwegs

(437) In der Feldstraße hielten Polizeibeamte am Montagnachmittag, gegen 14.40 Uhr, im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen Pkw Opel an. Während der anschließenden Kontrolle bemerkten sie Alkoholgeruch bei dem 39-jährigen Fahrzeugführer. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Daraufhin folgten für den Mann eine Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheines und eine Anzeige. (Kg)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020