1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Klingenthal: Fußgänger schwer verletzt

Medieninformation: 61/2018
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 31.01.2018, 02:33 Uhr

Vogtlandkreis

Fußgänger schwer verletzt

Klingenthal – (AH) Am Dienstag gegen 17:30 Uhr wurde in der Auerbacher Straße/Einmündung Schlossstraße ein Fußgänger angefahren. Der 86-Jährige wollte unmittelbar vor einem Pkw Dacia die Straße überqueren. Trotz Gefahrenbremsung konnte der 64-jährige Dacia-Fahrer eine Kollision nicht vermeiden. Der 86-Jährige stürzte auf die Fahrbahn, wobei er sich schwer verletzte. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Brutaler Ladendieb

Plauen – (AH) Die Plauener Polizei ermittelt gegen einen 36-jährigen Libyer wegen schweren Raubes. Der Mann hatte am Dienstagabend in einem Kaufmarkt in der Bismarckstraße eine Flasche Wodka gestohlen. Ein Mitarbeiter des Marktes hatte dies bemerkt und hinderte den Dieb am Verlassen der Kaufhalle. Der Libyer wollte sich losreißen und flüchten. Mit einer vollen Bierflasche versuchte er deshalb mehrfach, auf das Personal einzuschlagen. Den Mitarbeitern und einem Kunden gelang es, den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die Beamten mussten ihm Handfesseln anlegen, um ihn ruhig zu stellen. In seiner Hosentasche hatte der Mann ein aufgeklapptes Taschenmesser griffbereit mitgeführt. Der 36-Jährige ist der Polizei bereits wegen einer Vielzahl von Rohheits- und Eigentumsdelikten bekannt. Mit über zwei Promille verbrachte der Mann den Rest der Nacht in der Gewahrsamszelle.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.