1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Medieninformation: 69/2018
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 03.02.2018, 12:40 Uhr

Vogtlandkreis

Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Reichenbach – (AH) Am Samstag gegen 3 Uhr kam es in der Unteren Dunkelgasse zu einem Einbruch in ein Fleischerfachgeschäft. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und stahlen aus der Registrierkasse einen dreistelligen Bargeldbetrag. Der verursachte Sachschaden liegt bei 4.500 Euro. Durch Geräusche wurden Anwohner auf das Treiben aufmerksam und alarmierten die Polizei. Im Rahmen der umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Fährtensuchhund zum Einsatz kam, wurden ein 24-jähriger Pakistani und ein 26-Jähriger mit türkischen Wurzeln festgestellt. Der 26-Jährige wurde von einer Zeugin wiedererkannt und daraufhin vorläufig festgenommen. Er ist der Polizei wegen einer Vielzahl verschiedenster Straftaten bereits bekannt. Gegen ihn wird heute weiter ermittelt, die Beantragung eines Haftbefehls wird geprüft.

Renault ausgebrannt

Falkenstein – (AH) In der Theodor-Körner-Straße brannte am Freitagmittag ein Pkw Renault. Der 69-jährige Fahrzeugbesitzer hatte das Auto erst wenige Minuten zuvor ordnungsgemäß geparkt, als es plötzlich einen lauten Knall gab und dicke Rauchwolken aus dem Motorraum drangen. Kurz darauf schlugen Flammen aus dem Innenraum und ergriffen rasch das gesamte Fahrzeug. Am Renault entstand durch wirtschaftlicher Totalschaden.

Pkw-Reifen gestohlen

Plauen – (AH) Mitarbeiter eines Autohauses an der Schöpsdrehe entdeckten am Freitagmittag auf dem Firmengelände einen Einbruch in zwei Reifencontainer. Unbekannte zerstörten jeweils die Vorhängeschlösser und öffneten die Container. Aus diesen wurden insgesamt 36 eingelagerte Komplettsätze Sommerreifen, zum Teil auf Leichtmetallfelgen, entwendet. Der Schaden beträgt ca. 45.000 Euro.

Einbruch in Supermarkt gescheitert

Reichenbach – (AH) In der Nacht zu Freitag versuchten Unbekannte, in einen Supermarkt an der Zwickauer Straße einzubrechen. Sie entfernten das Gitter eines Fensters und schädigten dabei Fensterscheibe und Fassade. Dann ließen sie jedoch von ihren Vorhaben ab und verließen den Ort ohne Beute. Am Gebäude entstand Schaden von 500 Euro.

Unfallflucht

Rodewisch – (AH) Am Freitag zwischen 13:30 Uhr und 14 Uhr beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug einen auf dem Parkplatz des Klinikums Obergöltzsch geparkten VW Fox. Ohne sich um den entstanden Schaden von 700 Euro zu kümmern, machte sich der Unbekannte aus dem Staub.
Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen; Telefon 03744/ 2550.


Landkreis Zwickau

Sachbeschädigung an Pkw

Hohenstein-Ernstthal – (AH) In der Logenstraße wurden am Freitagabend drei geparkte Pkw beschädigt. Ein Unbekannter war gegen 22:30 Uhr über die Karosserien der Fahrzeuge gelaufen und hatte dabei einen Schaden von insgesamt 5.000 Euro verursacht. Er entfernte sich in Richtung Schützenhaus.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.