1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einsatz

BPP Dienstort Leipzig
(© Polizei Sachsen)
Der Bereich Einsatz des Präsidiums der Bereitschaftspolizei ist Service- und Koordinierungsstelle für alle größeren Einsätze der Bereitschaftspolizei. Von hier erfolgen die Anordnungen aller Einsätze. Eine Einsatzkoordinierung ist insbesondere erforderlich, wenn Einsatzkräfte aus den verschiedenen Dienstorten der Bereitschaftspolizei (Dresden, Leipzig, Chemnitz) gleichzeitig eingesetzt werden. Zur langfristigen Einsatzplanung dient ein Rahmeneinsatzplan. Dieser beinhaltet Standardeinsatztermine sowie länger voraus bekannte Einsatzanlässe.

Der Lagedienst des Präsidiums der Bereitschaftspolizei

Die ununterbrochene Führung der Einsatzeinheiten wird durch einen Lagedienst gewährleistet, welcher durchgängig besetzt ist. Ihm obliegt rund um die Uhr die Lageauswertung mit den sich daraus für die Bereitschaftspolizei Sachsen ergebenden Sofortmaßnahmen. Gleichzeitig gewährleistet der Lagedienst die ständige Erreichbarkeit des Präsidiums der Bereitschaftspolizei.

Dem Lagedienst obliegen darüber hinaus auch alle Tätigkeiten bei Vollzugshilfeersuchen der Ausländerbehörden zu Abschiebungen von ausländischen Staatsbürgern und Asylbewerbern.

Der Lagedienst besteht aus dem Leiter Lagedienst und den Polizeiführern vom Dienst .


Marginalspalte

Kontakt