1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mehrere Diebstähle von Kraftfahrzeugen | Unfälle mit verletzten Personen | Einbrüche

Medieninformation: 444/2022
Verantwortlich: Franz Anton (fa), Markus Hirsch (mh)
Stand: 14.10.2022, 12:38 Uhr

BMW in der Nacht gestohlen

Ort: Leipzig (Wiederitzsch), Blumenweg
Zeit: 12.10.2022, 21:00 Uhr - 13.10.2022, 08:30 Uhr

Unbekannte stahlen in der Nacht den auf der Straße abgestellten BMW (Typ M 550d). Das schwarze Fahrzeug mit dem Schweizer Kennzeichen NW 7639 war mit einem Keyless-Go System ausgestattet. Sofortfahndungsmaßnahmen wurden veranlasst. Der Wert des Fahrzeugs liegt im mittleren fünfstelligen Bereich. Die Soko Kfz ermittelt zu diesem besonders schweren Falls des Diebstahls. (fa)

Diebstahl eines BMW X5

Ort: Leipzig (Lindenthal), Parkring
Zeit: 12.10.2022, gegen 22:36 Uhr - 13.10.2022, 06:50 Uhr

Durch unbekannte Täter wurde in der Nacht zum gestrigen Donnerstag auf bisher ungeklärte Weise ein schwarzer SUV vom Typ BMW X5 entwendet. Das Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen SK-LE 366 war mit einem Keyless-Entry-System gesichert und wurde durch die Polizei umgehend zur Fahndung ausgeschrieben. Der Stehlschaden liegt im mittleren fünfstelligen Bereich. Es wird in diesem Zusammenhang wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt. (fa)

Einbruch in Kindertagesstätte

Ort: Leipzig (Lindenthal)
Zeit: 12.10.2022, 17:30 Uhr - 13.10.2022, 07:45 Uhr

Durch Unbekannte wurde eine Fensterscheibe im Kellergeschoss einer Kindertagesstätte eingeschlagen. Durch diesen Zugang wurden die Räumlichkeiten betreten und durchsucht. In der Folge wurden weitere Türen und Schränke innerhalb des Gebäudes gewaltsam geöffnet und elektronische Geräte entwendet. Der Wert des Diebesgutes liegt im hohen dreistelligen Bereich. Der Sachschaden wird auf 250 Euro geschätzt. (fa)

Einbruch in Pizzeria

Ort: Leipzig (Reudnitz-Thonberg)
Zeit: 12.10.2022, 23:15 Uhr - 13.10.2022, 10:30 Uhr

In der Nacht zum gestrigen Donnerstag verschafften sich bisher unbekannte Täter unberechtigt Zugang zu einer Pizzeria in Reudnitz-Thonberg. Durch Aufbrechen der seitlichen Zugangstür gelangten diese in das Ladengeschäft, in welchem sie mehrere Schränke, die Kasse und den Tresor aufbrachen. Dabei wurde Bargeld im unteren vierstelligen Bereich entwendet und ein Sachschaden von 3.000 Euro verursacht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Diebstahls im besonders schweren Fall übernommen. (mh)

Einbruch in Plagwitz

Ort: Leipzig (Plagwitz)
Zeit: 12.10.2022, 22:30 Uhr bis 13.10.2022, 08:15 Uhr

In der Nacht zum gestrigen Donnerstag verschafften sich bisher unbekannte Täter unberechtigt Zugang zu einem Imbiss in Plagwitz, indem sie das elektronische Sicherungssystem der Zugangstür überbrückten. Im weiteren Verlauf gelangten die Täter in die Räumlichkeiten und hebelten dort gewaltsam die Kasse hinter dem Tresen auf, in welcher sich jedoch kein Bargeld befand. Daraufhin entwendeten die Täter aus einer am Tresen gelagerten Geldbörse des Restaurants das Wechselgeld. Der Stehlschaden liegt im mittleren dreistelligen Bereich. Es entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt in diesem Zusammenhang wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall. (mh)

Audi A4 in Schönefeld und Motorrad in Plagwitz gestohlen

Audi A4:

Ort: Leipzig (Schönefeld), Poserstraße
Zeit: 13.10.2022, 08:40 Uhr bis 13.10.2022, 18:19 Uhr

Durch unbekannte Täter wurde am gestrigen Donnerstag auf bisher ungeklärte Weise ein blauer Kombi Audi A4 entwendet. Das Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen L-QG 3150 wurde durch die Polizei umgehend zur Fahndung ausgeschrieben. Der Stehlschaden liegt im unteren fünfstelligen Bereich. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.

Motorrad KTM:

Ort: Leipzig (Plagwitz), Zschochersche Straße
Zeit: 12.10.2022, 23:00 Uhr bis 13.10.2022 16:00 Uhr

Des Weiteren wurde in der Nacht zu Donnerstag durch bislang unbekannte Täter und auf unbekannte Art und Weise ein Motorrad vom TYP KTM 790 Duke mit dem amtlichen Kennzeichen L-J 778 aus der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses entwendet. Dabei wurde auch ein neben dem Motorrad parkender Pkw beschädigt. An diesem entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Das gestohlene Motorrad hatte einen Wert im hohen vierstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei ermittelt unter anderem wegen eines Diebstahls in besonders schwerem Falle. (mh)

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Ort: Delitzsch, Beerendorfer Straße, Heinrich-Heine-Straße
Zeit: 13.10.2022, gegen 15:23 Uhr

Die Fahrerin (74, deutsch) eines Mazda befuhr am gestrigen Tag in der Ortslage Delitzsch die Beerendorfer Straße in westlicher Richtung mit der Absicht, nach links in die Heinrich-Heine-Straße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer Radfahrerin (69), welche mit einem Pedelec auf dem Radfahrstreifen der Beerendorfer Straße in entgegengesetzter Richtung fuhr. Infolge des Unfalls verletzte sich die Radfahrerin schwer und wurde zur weiteren medizinischen Behandlung stationär in ein Krankenhaus aufgenommen. An beiden Fahrzeugen entstand Schaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf cirka 1.300 Euro. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Leipzig ermittelt gegen die Unfallverursacherin in diesem Zusammenhang wegen fahrlässiger Körperverletzung. (fa)

Verkehrsunfall auf der BAB 14 mit mehreren verletzten Personen

Ort: Autobahn 14, Fahrtrichtung Nossen, in Höhe Leisnig, Kilometer 36,5
Zeit: 14.10.2022, gegen 04:00 Uhr

Auf der Autobahn 14 kam es heute Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen. Ein Pkw Audi war in auf der linken Fahrspur in Fahrtrichtung Nossen unterwegs. In Höhe der Ortslage Leisnig geriet der Fahrer (39 Jahre, polnisch) auf die rechte Fahrspur und kollidierte mit einem Sattelschlepper. Die Fahrzeuge verkeilten sich und lösten sich erst nach ca. 360 Metern, bevor sie zum Stillstand kamen. Bei dem Zusammenstoß wurden der Fahrer sowie die drei weiteren Insassen auf der Rückbank leicht verletzt. Der Beifahrer des Pkw wurde schwer verletzt. Er konnte sich nicht selbst befreien und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Vier der Audiinsassen wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Autobahn musste wegen Rettungsarbeiten zeitweise voll gesperrt werden. Am Audi entstand Totalschaden. Er musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 50.000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst hat den Unfall aufgenommen und ein Ermittlungsverfahren wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs sowie fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. In diesem Zusammenhang wird auch untersucht, ob ein körperlicher Mangel ursächlich für den Unfall gewesen sein könnte. (mh)


Marginalspalte

Leiter

PP Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die

  • Stadt Leipzig

und die Landkreise

  • Nordsachsen und
  • Leipziger Land.

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)