1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Firma | Versuchte Brandstiftung - Firmenfahrzeug | Vandalismus in Sparkassenfiliale

Medieninformation: 473/2022
Verantwortlich: Olaf Hoppe
Stand: 30.10.2022, 13:03 Uhr

Einbruch in Firma

Ort: Leipzig (Reudnitz-Thonberg)
Zeit: 28.10.2022, 18:30 Uhr bis 29.10.2022, 12:10 Uhr

Unbekannt drang durch Manipulieren eines Schlosses einer Eingangstür in eine Leipziger Firma ein. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht und IT-Technik gestohlen. Durch den Einbruch entstand geringer Schaden. Der Wert des Diebesgutes wird auf circa 3.500 Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienst hat vor Ort die erste Tatortarbeit durchgeführt und Spuren gesichert. Das Fachkommissariat für Einbruchsdelikte wird die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls übernehmen.

Brand eines Baggers

Ort: Torgau, Forstweg
Zeit: 29.10.2022, 18:40 Uhr

Wegen eines brennenden Baggers wurden Feuerwehr und eine Polizeistreife am Samstagabend in den Torgauer Forstweg gerufen. Auf Grund eines technischen Defektes war dort das Gerät bei Ladearbeiten in Brand geraten. Die Feuerwehr löschte den Brand. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens sind noch keine Angaben möglich.

Versuchte Brandstiftung - Firmenfahrzeug

Ort: Schkeuditz (Radefeld)
Zeit: 30.10.2022, 04:35 Uhr

Durch Unbekannt wurde versucht, mutmaßlich mittels Brandbeschleuniger einen Pkw Opel im Frontbereich in Brand zu setzen. Ein Zeuge konnte das Feuer rechtzeitig löschen, so dass lediglich der Reifen beschädigt wurde. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bezifferbar. Die Ermittlungen wegen des Branddeliktes wird das dafür spezialisierte Kommissariat 12 der Kriminalpolizeiinspektion übernehmen.

Vandalismus in Sparkassenfiliale

Ort: Leipzig (Probstheida)
Zeit: 30.10.2022, 5:30 Uhr

Durch einen Passanten, welcher Geld holen wollte, wurden Streifen zu einer Sparkassenfiliale in der Prager Straße gerufen. Über den Notruf hatte dieser die Polizei über mehrere Beschädigungen in der Filiale informiert. Vor Ort konnte ein Tatverdächtiger (39, deutsch) festgestellt werden. Dieser steht nunmehr im Verdacht, neben dem Mobiliar den Geldautomaten und zwei Kontoauszugsdrucker beschädigt zu haben. Bei der Durchsuchung des 39-Jährigen wurde zudem eine Tüte mit einer kristallinen Substanz aufgefunden. Die Ermittlungen wegen der Sachbeschädigung und des Besitzes von Betäubungsmitteln stehen noch am Anfang. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht bezifferbar.

Brand in einem Heizkraftwerk

Ort: Leipzig (Althen-Kleinpösna)
Zeit: 30.10.2022, polizeibekannt 10:19 Uhr

Über die Rettungsleitstelle wurde die Polizeidirektion Leipzig informiert, dass es zu einem Brand eines Blockheizkraftwerkes auf einem Firmengelände im Osten von Leipzig gekommen sein soll. Vor Ort löschte die Feuerwehr, die mit über zwei Dutzend Kameraden im Einsatz war, das Feuer. Zur Brandursache sind noch keine Aussagen möglich. Der Kriminaldauerdienst und das Fachkommissariat für Brandermittlungen sind aktuell vor Ort.


Marginalspalte

Leiter

PP Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die

  • Stadt Leipzig

und die Landkreise

  • Nordsachsen und
  • Leipziger Land.

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)