1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Empfehlenswerte Materialien und Angebote Dritter

KlickSafe

Bildmarke der Initiative Klicksafe
(© www.klicksafe.de)
Um das Thema Medienkompetenz im schulischen Kontext zu bearbeiten, empfiehlt das Landeskriminalamt Sachsen das aktuelle Material der europäischen Initiative Klicksafe. Das Material bietet praxisnahe Tipps und Handlungsempfehlungen für verschiedene Themen um das Feld Online- und Netzkommunikation:
  • Cyber-Mobbing
  • Soziale Netzwerke
  • Datenschutz und Persönlichkeitsrechte im Web
  • Handy 
  • Jugendsexualität. Internet und Pornographie

 


Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Titelbild der Broschüre "Online sein mit Maß und Spaß"
(© www.bzga.de)
Online sein mit Maß und Spaß - Ein Elternratgeber zum richtigen Umgang mit digitalen Medien

Die Broschüre richtet sich an Eltern von Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, die neue Medien nutzen. Sie informiert zum Thema Medienkompetenz bei Jugendlichen und soll Eltern dabei unterstützen, mit ihren Kindern über das richtige Maß der Computernutzung zu sprechen.



Angebot des Programmes für Polizeiliche Prävention der Länder und des Bundes (ProPK)

Titelbild "Im Netz der Neuen Medien"
(© www.polizei-beratung.de)
Im Netz der Neuen Medien

Die Handreichung führt in das Thema "Internet, Handy, Computerspiele - Chancen und Risiken für Kinder und Jugendliche" ein und beinhaltet Basisinformationen mit Präventionstipps zum Umgang mit jugend-gefährdenden Inhalten. Zielgruppen der Informationen sind Lehrkräfte, Fachkräfte in der außerschulischen Jugendarbeit und in der Polizei im Bereich der Jugendsachbearbeitung.


Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Titelbild Chatten ohne Risiko
Chatten ohne Risiko? Sicher kommunizieren in Chat, Messenger und Community

Die Broschüre informiert über typische Kommunikationsrisiken im Internet, deren rechtliche Bewertung sowie Möglichkeiten, sich vor Übergriffen zu schützen. Sie enthält Beurteilungen der wichtigsten Chats, Instant Messenger und Social Communitys. 


Marginalspalte

Rat und Hilfe für Betroffene

Frau mit Polizeibeamten