1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Radfahrer bei Unfall verletzt

Medieninformation: 391/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 07.07.2016, 10:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Wohnhaus

Zeit:     06.07.2016, 09.30 Uhr bis 13.00 Uhr
Ort:      Dresden-Meußlitz

Gestern brachen Unbekannte in ein Wohnhaus an der Straße Lockwitzaue ein. Die Täter hebelten eine Terrassentür auf und durchsuchten die Räume. In der Folge stahlen sie eine Fotoausrüstung sowie etwas Bargeld. Abschließende Schadensangaben liegen nicht vor. (ml)

Chevrolet gestohlen

Zeit:     06.07.2016, 07.40 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Cotta

Unbekannte haben einen grauen Chevrolet Cruze von der Hühndorfer Straße gestohlen. Der Wert des fünf Jahre alten Fahrzeuges beträgt etwa 6.000 Euro. (ml)

Einbruch in Bürogebäude

Zeit:     06.07.2016, 03.15 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Albertstadt

Unbekannte sind in zwei Bürogebäude an der Else-Sander-Straße eingebrochen und haben die Räume durchsucht. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden kann ebenfalls noch nicht beziffert werden. (ml)

Einbruch in Kita

Zeit:     05.07.2016, 18.00 Uhr bis 06.07.2016, 05.30 Uhr
Ort:      Dresden-Nauslitz

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in eine Kindertageseinrichtung an der Williamstraße ein. Die Täter hebelten mehrere Türen auf und durchsuchten die Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. Zum Sachschaden liegen keine Angaben vor. (ml)


Landkreis Meißen

Radfahrer bei Unfall verletzt

Zeit:     06.07.2016, 08.35 Uhr
Ort:      Riesa

Am Mittwochmorgen wollte ein 66-Jähriger mit seinem Toyota aus einem Grundstück auf die Friedrich-Engels-Straße einbiegen. Dabei stieß er mit einem Fahrradfahrer (26) zusammen, der den Gehweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung befuhr. Bei der Kollision erlitt der 26-Jährige leichte Verletzungen. (ir)

Zusammenstoß auf Kreuzung

Zeit:     06.07.2016, 12.05 Uhr
Ort:      Riesa

Am Mittwochmittag ereignete sich auf der Kreuzung Friedrich-Engels-Straße/Pausitzer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem rund 5.000 Euro Sachschaden entstand. Ein Kleinlastwagen (Fahrer 29) war auf der Friedrich-Engels-Straße unterwegs und stieß auf der Kreuzung mit einem 73-Jährigen Autofahrer zusammen, der in Richtung Lutherplatz fuhr. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Wildunfall

Zeit:     07.07.2016, 02.20 Uhr
Ort:      Bad Schandau

Heute Morgen ereignete sich auf der Verbindungsstraße zwischen Sebnitz und Bad Schandau ein Wildunfall.

Die Fahrerin (20) eines Opel war auf der Strecke unterwegs, als plötzlich in Höhe der alten Ziegelei ein Reh auf die Fahrbahn sprang. Es kam zum Zusammenstoß. Der Tier verstarb an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281