1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Pausa-Mühltroff: Schwerer Verkehrsunfall

Medieninformation: 525/2016
Verantwortlich: Martina Schöniger
Stand: 05.09.2016, 2:00 AM Uhr


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

 

Schwerer Verkehrsunfall

Pausa-Mühltroff – Am Sonntagnachmittag fuhr eine 37-Jährige mit ihrem Pkw Opel die S 316 von Zeulenroda kommend in Richtung Pausa. In Höhe  des „Schwarzen Teiches“ überquerte ein Tier die Fahrbahn. Die Frau versuchte auszuweichen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. In der angrenzenden Böschung schlug der Pkw mit der Front in der Böschung ein. Das Fahrzeug richtete sich auf, drehte sich und stieß mit dem Dach gegen einen Baum. Anschließend wurde der Opel in das angrenzende Waldgrundstück geschleudert. Das auf dem Rücksitz befindliche Mädchen im Alter von 11 Jahren  und ein 6 Jahre alter Junge wurden eingeklemmt. Alle drei Insassen erlitten sehr schwere Verletzungen. Zwei Rettungshubschrauber kamen zum Einsatz. Der Unfallschaden wird auf 5.500 Euro geschätzt.

Einbruch in Firma

Adorf – Unbekannte drangen am Sonntag, in der Zeit von 3 Uhr bis 21 Uhr, durch Aufhebeln einer Tür in eine Firma an der Oelsnitzer Straße ein. Es wurden mehrere Zwischentüren aufgebrochen und Bargeld, Fahrzeugschlüssel sowie Musikinstrumente entwendet. Zum Stehl- und Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden. 


BAB 72

Großzöbern – Am Sonntagmittag befuhr ein 38 Jähriger Mini-Fahrer die Autobahn in Richtung Bayern. Ein weißer Pkw überholte das Fahrzeug rechts und wechselte unmittelbar danach wieder in den linken Fahrstreifen. Dadurch musste der Mini-Fahrer stark abbremsen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich auf dem angrenzenden Hang. Glücklicherweise wurde er nicht verletzt. Der Gesamtunfallschaden beträgt 21.000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Hinweise bitte an das Autobahnpolizeirevier Reichenbach, Telefon 03765/500.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.