1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Pöhl, OT Jocketa: Gegen Verteilerkasten gefahren und geflüchtet

Medieninformation: 679/2016
Verantwortlich: Anett Münster
Stand: 17.11.2016, 1:00 PM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch in Mehrfamilienhaus

Plauen – (am) In der Rähnisstraße haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch die Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen. Die Diebe nahmen aus dem Treppenhaus einen neuwertigen, gelben Kärcher sowie zwei Kästen Bier mit. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 800 Euro. An der Tür entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 / 140 entgegen.

Gegen Verteilerkasten gefahren und geflüchtet

Pöhl, OT Jocketa – (am) Auf der Bahnhofstraße fuhr am Mittwoch, gegen 10:45 Uhr ein unbekannter Fahrzeugführer gegen einen Verteilerkasten der Deutschen Telekom. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Vermutlich parkte der Unfallverursacher rückwärts aus. Der Verteilerkasten wurde auf dem Fußgängerweg liegend gefunden.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Medikamente beeinflussten die Fahrtauglichkeit

Klingenthal, OT Zwota – (am) Durch ihre unsichere Fahrweise, u. a. im Kontakt mit dem Bordstein, fiel eine Frau (63) am Mittwoch, gegen 22:30 Uhr einer Polizeistreife auf. Die Beamten stoppten die 63-Jährige schließlich auf der Markneukirchner Straße. Wie sich herausstellte stand die Volvo-Fahrerin unter dem Einfluss von Medikamenten, die sich auf ihre Fahrtauglichkeit auswirkten. Eine Blutentnahme sowie eine Anzeige waren die Folgen.
 
 
Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Polizei ermittelt zu Brandstiftung

Zwickau – (am) Auf noch ungeklärte Weise gelangten am Mittwoch, in der Zeit von 0:30 Uhr bis 8:30 Uhr, Unbekannte in ein Wohn- und Geschäftshaus an der Marienstraße und zündeten in einer als Imbiss genutzten Räumlichkeit diverse Textilien an. Das Feuer ist in der Nacht von selbst erloschen und der Vorfall wurde am Mittwochmorgen durch den Besitzer festgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Einbruch in Pkw

Zwickau – (am) Einbrecher waren am Donnerstag, in der Zeit von 10:20 Uhr bis 10:30 Uhr, an einem BMW, welcher auf der Werdauer Straße parkte, zugange. Sie stahlen aus dem Fahrzeug eine Umhängetasche mit persönlichen Dokumenten und Bargeld. Die Diebe hatten am BMW eine hintere Scheibe eingeschlagen. Sachschaden: ca. 150 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Unfallflucht

Kirchberg, OT Saupersdorf – (am) Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß, vermutlich beim Rangieren, am Dienstag, zwischen 10 Uhr und 11:45 Uhr, gegen einen Lichtmast auf der Auerbacher Straße. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.500 Euro.
Unfallzeugen melden sich bitte im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Unfall mit hohem Sachschaden

Limbach-Oberfrohna – (am) Am Dienstagnachmittag kam es an der Kreuzung Heinrichstraße/Industriestraße zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Ein 72-jähriger Hyundai-Fahrer war auf der Heinrichstraße, Richtung Frohnbachstraße, unterwegs und missachtete an der Industriestraße die Vorfahrt. Er bog nach links ab und stieß mit der von rechts kommenden 41-jährigen Seat-Fahrerin zusammen. Sachschaden: ca. 10.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.