1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lichtenstein: Unfallbeteiligter gesucht

Medieninformation: 218/2017
Verantwortlich: Anett Münster
Stand: 12.04.2017, 13:45 Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Körperverletzung

Plauen – (am) Auf der Stresemannstraße kam es am Dienstag, gegen 21:30 Uhr zu einer Auseinandersetzung. Dabei wurde ein 22-Jähriger durch einen Jugendlichen (15) leicht verletzt. Ein Rettungswagen kam zum Einsatz. In Tatortnähe konnte der 15-Jährige durch die Polizisten gestellt werden. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde erstattet.

Sachbeschädigung

Plauen – (am) Auf dem Postplatz am Tunnel hielten sich am Dienstagabend, gegen 20:15 Uhr mehrere Jugendliche auf, welche mit Bierflaschen warfen. Einer von ihnen schlug eine Flasche gegen eine Glasscheibe eines Wartehäuschens der Straßenbahn. Dabei ging diese zu Bruch. Durch die Glassplitter wurde eine 16-jährige an der Hand verletzt und ambulant behandelt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 400 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Einbruch

Markneukirchen – (am) Im Gewerbepark drangen unbekannte in der Nacht zum Dienstag in die Werkstatt eines Autohauses ein. Räume und Schränke wurden durchwühlt sowie Bargeld gestohlen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 600 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Vorfahrt nicht beachtet – zwei Verletzte

Weischlitz – (am) Ein Kleintransporter-Fahrer (30) missachtete am Mittwoch, gegen 4:50 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Pirk/BAB 72 den vorfahrtberechtigten Peugeot-Fahrer (32) und stieß mit ihm zusammen. Der 32-Jährige war auf der B 173 in Richtung Pirk unterwegs, der 30-jährige Transporter-Fahrer wollte von der S 311, aus Richtung Taltitz kommend, auf die BAB 72/Richtung Hof auffahren. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Sachschaden: ca. 13.000 Euro.

Gegen zwei Fahrzeuge gestoßen

Plauen – (am) Augenscheinlich aus gesundheitlichen Gründen kam ein Dacia-Fahrer (65) am Mittwoch, kurz nach 7:45 Uhr auf der Kloppstock- und Jösnitzer Straße von der Fahrbahn ab und beschädigte insgesamt zwei Pkw. Der 65-Jährige war ursprünglich auf der Jößnitzer Straße unterwegs und fuhr zuerst gegen einen dort geparkten Mitsubishi Colt und anschließend, nach dem er links in die Kloppstockstraße abgebogen war, gegen einen parkenden Peugeot. Der Dacia-Fahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp 10.000 Euro.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruchsversuch in Geschäft

Auerbach – (am) In der Nacht zum Dienstag versuchten Unbekannte in ein Geschäft in der Nicolaipassage einzubrechen. Sie beschädigten dabei eine Scheibe neben der Eingangstür. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.300 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Sachbeschädigung von Parkscheinautomaten

Zwickau – (am) Unbekannte haben insgesamt vier Parkscheinautomaten am Gewandhaus, an der B 93-Bosch Center, am Brückenberg/Terassenparkplatz sowie unter der Glück Auf Brücke mit Bauschaum beschädigt. Dies wurde am Mittwoch, kurz nach 11 Uhr der Polizei gemeldet. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Erneuter Wohnungsbrand

Zwickau – (am) Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es erneut am Mittwoch, gegen 5:45 Uhr zum Brand in einer bereits am Vortag betroffenen Dachgeschosswohnung an der Straße Weitblick (Medieninformation 215/2017). Der 27-jährige Mieter befand sich nach derzeitigen Erkenntnissen nicht in der Wohnung, er wurde am Dienstag in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Bewohner mussten diesmal nicht evakuiert werden, verletzt wurde niemand. Zur Brandursache ermittelt die Kripo.

Motorradfahrer verletzt

Zwickau – (am) Ein Honda-Fahrer (27) stieß am Mittwoch, kurz nach 8 Uhr in einer Rechtskurve auf der Crimmitschauer mit dem entgegenkommenden Renault-Transporter (Fahrer 59) zusammen. Der Motorradfahrer wurde in das Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch unbekannt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Zeugen zu Unfallflucht gesucht
 
Crimmitschau
– (am) In der Nacht zum Dienstag kam es auf einem Parkplatz an der Bebelstraße zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beschädigte einen abgestellten Audi am vorderen Stoßfänger. Schadenshöhe: etwa 200 Euro.
Das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 bittet um Zeugenhinweise.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Von Fahrbahn abgekommen

Glauchau, OT Niederlungwitz – (am) Ein Skoda kam am Dienstag, gegen 16:15 Uhr auf der Glauchauer Straße von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei die Verkleidung einer Stützmauer sowie ein Verkehrszeichen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 3.700 Euro.

Verkehrsunfall mit Verletzten

Meerane – (am) Zu einem Unfall mit zwei Verletzten kam es am Dienstag, gegen 17:20 Uhr auf der Stadionallee, Richtung Schwanefelder Straße. Nach derzeitigen Erkenntnissen musste ein Peugeot-Fahrer (20) einem Tier ausweichen, kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Strommast. Der 20-Jährige und seine Beifahrerin (17) wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Sachschaden: ca. 8.000 Euro.

Unfallbeteiligter gesucht

Lichtenstein – (am) Die Polizei sucht zu einem Unfall am Dienstag, gegen 11:05 Uhr auf dem Parkplatz an der Ernst-Schneller-Straße den geschädigten Fahrzeugführer. Ein 78-Jähriger war dort mit seinem Ford an einen parkenden, blauen Audi gefahren und verließ die Unfallstelle. Danach meldete sich der Rentner bei der Polizei. Der geschädigte Fahrzeugführer ist allerdings bislang unbekannt.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.