1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Bereitschaftspolizei trainierte im Stadtgebiet Zwickau

Medieninformation: 2/2017
Verantwortlich: PHK Walther
Stand: 11.04.2017, 10:00 Uhr

Fortbildung der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit

Im Rahmen einer gemeinsam mit der Polizeidirektion Zwickau organisierten und durchgeführten Fortbildung fand am Dienstag, den 11. April 2017 ein Training der Bereitschaftspolizei in Zwickau statt. Mit dabei: Beamtinnen und Beamte, die seit März neu in den Beweissicherungs- und Festnahmeeinheiten eingesetzt sind. Für diese Kollegen diente das komplexe Szenario als Abschlussübung ihrer Spezialgrundausbildung.

Trainiert wurden polizeiliche Maßnahmen, die so oder ähnlich im Zusammenhang mit Einsätzen bei Fußballspielen aber auch bei der Absicherung von Demonstrationen oder Versammlungen zum Alltag der Bereitschaftspolizei gehören. Als besondere Herausforderung galt es, aus dem laufenden Einsatz heraus aufgrund einer Lageentwicklung umzuschalten und ad hoc in die Bewältigung einer „lebensbedrohlichen Einsatzlage" im Stadtgebiet Zwickau mit Schwerpunkt Peter-Breuer-Straße überzugehen.

Ziel des Tages war dabei vor allem, die Handlungssicherheit der Beamten zu verbessern, die Zusammenarbeit verschiedener Dienststellen im Einsatz zu trainieren und theoretische Ausbildungsinhalte in praktischer Anwendung zu vertiefen.

Als Fazit kann festgestellt werden, dass die Polizei auf kommende Einsätze gut vorbereitet ist, vor allem weil die im Rahmen der Übung gewonnenen Erfahrungen in künftige Planungen mit einfließen können.


Marginalspalte

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Präsidium der Bereitschaftspolizei
    Pressestelle
    Dübener Landstraße 4
    04127 Leipzig
  • Postanschrift:
    Präsidium der Bereitschaftspolizei
    Postfach 21 12 61
    04111 Leipzig
  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Montag bis Freitag 9–16 Uhr
  • Funktion:
    Polizeihauptkommissar Stefan Walther, Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 341 58 55-20 10
  • Telefax:
    +49 341 5855-21 99
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Medieninformationen als RSS