1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Trickdiebstahl

Medieninformation: 578/2017
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 27.09.2017, 13:35 Uhr

Ausgewählte Meldung

Trickdiebstahl

Reichenbach – (nt) Ein Unbekannter täuschte am Dienstag, gegen 14 Uhr in einem Einkaufsmarkt an der Rosa-Luxemburg-Straße den Kauf eines Getränkes vor, griff  als die Kassiererin die Kasse öffnete in die Kassenfächer und stahl Bargeld. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Kirchplatz.
Der Täter wird wie folgt beschrieben:
- ca. 35 bis 40 Jahre alt
- etwa 185 Zentimeter groß
- schwarze, glatt nach hinten gekämmte Haare
- braune Augen
- bekleidet mit hellblauer Jacke und dunkler Jeans.
Zeugenhinweise zum Dieb erbittet die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Vogtlandkreis

26-Jähriger nach Auseinandersetzung verletzt

Plauen – (am) Am Dienstag, gegen 18 Uhr wurde die Polizei zu einer Körperverletzung am Postplatz gerufen. Dort ist ein alkoholisierter 26-Jähriger, nach bisherigen Informationen, von einem bislang Unbekannten geschlagen und dabei leicht verletzt worden. Nach ersten Informationen ist zu vermuten, dass der Auseinandersetzung möglicherweise Meinungsverschiedenheiten zwischen sich teilweise bekannten Personen zugrunde lagen.
Hinweise zur Sachverhalt und zum unbekannten Tatverdächtigen bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Ladendiebe gestellt

Plauen – (am) Im Rahmen einer Personenkontrolle stellte eine Polizeistreife am Dienstag, gegen 18:50 Uhr zwei Männer (29) auf dem Postplatz fest, die mehrere Jacken verkaufen wollten. Dabei fiel den Polizisten auf, dass die Jacken noch Preisschilder besaßen. Wie sich bei den weiteren Ermittlungen herausstellte waren diese Jacken im Laufe des Dienstags aus zwei Geschäften der Plauener Innenstadt entwendet worden. Die Höhe des Stehlschadens ist derzeit noch unbekannt. Anzeigen wurden aufgenommen.

Sachbeschädigung an Pkw

Weischlitz – (nt) Auf der Enders-Dix-Straße wurde zwischen Freitag, 20 Uhr und Sonntag, 10:30 Uhr der Lack eines Skoda Roomster an der hinteren Tür auf der Fahrerseite zerkratzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.
Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

Küchenfenster eingeschlagen

Oelsnitz – (nt) Unbekannte schlugen am Dienstag, gegen 0:30 Uhr mit einem Stein ein Fenster in einer Erdgeschosswohnung auf der Dr.-Friedrichs-Straße ein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.
Zeugenhinweise zum Täter nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

Pkw machte sich selbstständig

Plauen – (nt) Ein aufmerksamer Bürger teilte der Polizei Mittwochnacht, gegen 2:20 Uhr mit, dass sich ein VW Touran selbstständig gemacht hat und nun fahrerlos auf der Pausaer Straße steht. Das Fahrzeug wurde durch den Besitzer nicht ausreichend gesichert. Der Halter wurde nicht erreicht. Daraufhin ist der VW abgeschleppt worden, da dieser die rechte Fahrspur blockierte.

Unfall mit leicht verletzter Fußgängerin

Plauen – (nt) Am Dienstag, gegen 8:55 Uhr überquerte eine Fußgängerin (26) die Lettestraße zwischen zwei geparkten Fahrzeugen. Dabei kam es zum Unfall mit einem vorbeifahrenden Renault Megane (Fahrer 85). Dabei wurde die 26-Jährige leicht verletzt und ambulant behandelt. Ein Sachschaden entstand nicht.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Reichenbach – (nt) Am Dienstag, gegen 14:20 Uhr befuhr ein Mitsubishi-Fahrer (82) die Weinholdstraße in Richtung Albertistraße. An der Kreuzung Weststraße kam es zu einem Zusammenstoß mit einem unbekannten Pkw. Dessen Fahrer verließ unerlaubt die Unfallstelle. Bei dem Unfall verlor der Beteiligte allerdings das Kennzeichen seines Fahrzeuges. Die Ermittlungen dauern an.
Zeugenhinweise zum Unfallhergang und zum unbekannten Fahrzeugführer bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550.

Radfahrerin bei Unfall verletzt

Bergen – (am) Zu einem Unfall mit einer verletzten Radfahrerin kam es am Mittwoch, gegen 6:25 Uhr auf der Falkensteiner Straße. Ein 30-Jähriger war dort mit seinem Ford Transit unterwegs und fuhr in Höhe Hausgrundstück 33 auf die vor ihm befindliche Fahrradfahrerin. Die 46-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau

Einbrecher im Keller

Zwickau – (am) Einbrecher waren in der Zeit von Montagmittag bis Dienstagvormittag im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Dortmunder Straße zugange. Sie stahlen zwei Lautsprecher "Yamaha", einen Boxenständer, einen Verstärker, zwei Mikrofone sowie einen Karton mit Wein. Der Stehlschaden beträgt ca. 700 Euro, der Sachschaden zehn Euro.
Hinweise zu den Unbekannten und zum Diebesgut bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580.

In Pkws eingebrochen

Zwickau – (am) In zwei Pkws brachen Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch ein und stahlen u. a. im Fahrzeug befindliche Computertechnik (Wert: ca. 1.000 Euro). Betroffen sind zum einen ein BMW, der auf der Straße Eckersbacher Höhe parkte sowie ein Seat, der auf der Albert-Funk-Straße abgestellt war. Bei beiden Fahrzeugen wurde jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen. Der Sachschaden am BMW und am Seat beläuft sich insgesamt auf über 1.000 Euro.
Hinweise zum Diebesgut und zu den Einbrechern bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580.

In Wohnwagen eingebrochen

Werdau – (am) In einen Wohnwagen, der an der Dr.-Külz-Straße parkte, brachen Unbekannte in der Zeit von Montag, 23 Uhr bis Dienstagmittag ein. Gestohlen wurden ein LED-Fernseher, eine mobile Satellitenschüssel sowie ein Receiver. Stehlschaden: ca. 1.000 Euro, Sachschaden: ca. 100 Euro.
Hinweise zu den Einbrechern und zum Diebesgut bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020.

Sachbeschädigung an Pkw

Werdau, OT Steinpleis – (am) Zu einer Sachbeschädigung kam es am Dienstag, gegen 19:15 Uhr, als eine Seat-Fahrerin (22) zwei Fahrradfahrer auf der Hauptstraße, in Höhe Ruppertsgrüner Straße, überholte. Während die 22-Jährige an den beiden vorbeifuhr, trat einer der Männer gegen ihren Pkw. Der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro.
Hinweise zu den unbekannten Radfahrern bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020.

Brand

Werdau – (am) Im Nebenraum eines Betriebes an der Dr.-Külz-Straße kam es am Mittwoch, kurz nach 2 Uhr zu einem Brand. Dort wurden mehrere elektrische Geräte betrieben. Zur Brandursache wird ermittelt. Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch unbekannt. Verletzt wurde niemand.

Einbrecher in Garagen

Limbach-Oberfrohna – (am) Einbrecher waren in der Zeit von Anfang Juni bis Dienstag in einer Garage im Bereich Friesenweg/Alexanderweg zugange. Sie stahlen daraus einen Tisch, einen Sessel, einen Kühlschrank und einen Sitzsack. Stehlschaden: ca. 1.000 Euro. Sachschaden am Garagentor: ca. 50 Euro.
Hinweise zum Inventar und den Einbrechern bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763 640.

Meerane – (am) Aus einer Garage im Bereich der Crottenlaider Straße/Schillerstraße stahlen Unbekannte in der Zeit von Donnerstag, 18:30 Uhr bis Dienstagnachmittag ein Moped Schwalbe, einen Satz Sommerräder sowie eine mechanische Fasspumpe. Weiterhin wurden von dem dort abgestellten VW Passat die Scheibenwischer, das Autoradio und die Lautsprecherboxen entwendet. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 2.500 Euro. Der Sachschaden am Pkw beträgt ca. 400 Euro.
Hinweise zu den Einbrechern und zum Stehlgut bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.