1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Limbach-Oberfrohna: Quad entwendet - 17.000 Euro Schaden

Medieninformation: 671/2017
Verantwortlich: Alexander Koj
Stand: 11.11.2017, 13:00 Uhr

Vogtlandkreis

Versuchter Einbruch in Modegeschäft

Bad-Elster – (ak) Unbekannte versuchten in der Nacht zum Freitag in ein Modegeschäft am Badeplatz einzubrechen.  Sie scheiterten jedoch an der Eingangstür. Der Sachschaden beträgt 500 Euro.

Einbruch in Scheune – Modell-Lokomotiven entwendet

Muldenhammer, OT Jägersgrün – (ak) Aus einer Scheune an der Klingenthaler Straße entwendeten Unbekannte vier Modell-Lokomotiven, zehn Waggons (Spur H0), einen Computer sowie einen Elektrohobel. Der Stehlschaden beträgt 750 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Donnerstag, 21.30 Uhr und Freitag, 16 Uhr.

Fünf Gartenlauben aufgebrochen

Treuen – (ak) In der Nacht zum Freitag brachen Unbekannte in einer Gartenanlage an der Weißensander Straße fünf Lauben auf. Sie durchsuchten die Schränke und entwendeten einen alten Fotoapparat sowie ein Fernglas. Der Sachschaden beträgt 500 Euro.

Versuchter Einbruch in Getränkemarkt

Rodewisch – (ak) In der Nacht zum Freitag versuchten Unbekannte in einen Getränkemarkt an der Lengenfelder Straße einzubrechen. An der Tür entstand ein Schaden von 300 Euro.

Baucontainer aufgebrochen

Auerbach - (ak) Unbekannte hebelten das Fenster eines Baucontainers auf und entwendeten ein Messgerät, einen Satz Bohrer sowie mehrere Kleinteile im Gesamtwert von 1.100 Euro. Der Container stand auf der Robert-Schumann-Straße. Die Tat geschah zwischen Donnerstagnachmittag und Freitag, 9.30 Uhr.

 

Landkreis Zwickau

Fußgänger schwer verletzt – Zeugen gesucht

Zwickau – (ak) Die Verkehrspolizei sucht zu einem schweren Verkehrsunfall (siehe Medieninformation 670 vom 11.11.2017) dringend weitere Zeugen. Am Freitagabend war ein 58-jähriger Fußgänger auf der Pöhlauer Straße angefahren und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei bittet die Fahrer, welche im Gegenverkehr fuhren, sich zu melden. Telefon 03765/500.

Drei Verletzte und 27.000 Euro Schaden

Langenweißbach – (ak) Eine 66-jährige Autofahrerin verursachte am Samstagvormittag einen Unfall mit drei Verletzten und einem Schaden von 27.000 Euro. Sie fuhr befuhr mit ihrem Ford den Kretschamweg und wollte die B 93 in Richtung Burkersdorf überqueren. Dabei stieß sie mit dem VW eines 75-Jährigen zusammen. Der Fahrer, seine Beifahrerin (72) und die Verursacherin wurden leicht verletzt.

Einbruch in Zahnarztpraxis

Limbach-Oberfrohna – (ak) Unbekannte brachen am Donnerstag in eine Arztpraxis an der Weststraße ein, durchsuchten die Räume und entwendeten eine elektrische Zahnbürste. Die Tat geschah zwischen 13 und 18 Uhr.

Quad entwendet – 17.000 Euro Schaden

Limbach-Oberfrohna – (ak) Aus einer Garage an der Lindenstraße wurde ein Quad Polaris Sportsmann (Kennzeichen: HOT-S 211) mit Schiebeschild entwendet. Das zwei Monate alte Fahrzeug hat einen Wert von 17.000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen dem 5.November und Samstagvormittag.

Spiegel von zwei Pkw abgetreten

Leubnitz – (ak) In der Nacht zum Samstag traten Unbekannte bei zwei auf der Wettiner Straße geparkten Pkw die Spiegel ab. Die Fahrzeuge standen in Höhe des Weihnachtslandes. Bei vier weiteren Pkw wurden die Spiegel nur verdreht. Der Schaden wurde auf 500 Euro geschätzt.

Eine Verletzte und 25.000 Euro Schaden

Meerane – (ak) Am Freitagabend stießen auf dem Seiferitzer Weg (S 288) zwei Pkw zusammen. Dabei wurde eine Frau leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt 25.000 Euro. Die 34-Jährige kam mit ihrem Seat aus Meerane und wollte nach links auf die Autobahn A 4 abbiegen. Hier stieß sie mit dem Ford eines 65-Jährigen zusammen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.