1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Oelsnitz: Lkw beschädigt Container

Medieninformation: 67/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann, Nancy Thormann
Stand: 02.02.2018, 14:00 Uhr

Ausgewählte Meldung

Lkw beschädigt Container

Oelsnitz – (nt) Der Fahrer (59) eines Sattelzuges Volvo befuhr am Mittwoch, gegen 20:30 Uhr, die Lieferzufahrt zu einem Baumarkt an der Untermarxgrüner Straße. Als der 59-Jährige zwischen einem Bürocontainer und einer Papierpresse hindurchfahren wollte, streifte er beim Einlenken den Container mit der rechten Seite des Aufliegers. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8.200 Euro.

 

Vogtlandkreis

Körperverletzung

Plauen – (nt) Am Donnerstag, gegen 18:30 Uhr, kam es auf dem Postplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen. Dabei erlitt ein 16-Jähriger leichte Verletzungen. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde gegen den 27-jährigen Tatverdächtigen aufgenommen. Beide standen unter Alkoholeinfluss. Da der 16-Jährige zuvor eine strafrechtsrelevante Parole einer verfassungswidrigen Organisation gerufen hatte, wurde auch gegen ihn Anzeige erstattet.

Reifen zerstochen

Weischlitz – (nt) Auf der Taltitzer Straße wurden am Donnerstag, zwischen 16 Uhr und 18 Uhr durch unbekannte Täter drei Reifen eines BMW X1 zerstochen und damit ein Schaden von etwa 500 Euro verursacht.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Plauen, OT Chrieschwitz – (nt) Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Donnerstag, in der Zeit von 17 Uhr bis 19 Uhr, beim Ein- oder Ausparken einen geparkten silberfarbenen Kia Rio. Das Fahrzeug war auf dem Parkplatz Am Elsteranger abgestellt. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden von etwa 600 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Zusammenstoß im Kreisverkehr

Plauen – (nt) Am Donnerstag, gegen 14:30 Uhr, befuhr eine Dacia-Fahrerin (72) die Reißiger Straße mit der Absicht in den Kreisverkehr an der Reißiger Straße/Kaiserstraße einzufahren. Dabei stieß die 72-Jährige mit einem im Kreisverkehr befindlichen Mazda eines vorfahrtsberechtigten 72-Jährigen zusammen. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Einbruch in Kindertagesstätte

Steinberg, OT Wildenau – (nt) In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag gelangten unbekannte Täter über den Keller in das Innere einer Kindertagesstätte am Blumenweg. Es wurden Schränke geöffnet und durchsucht. Die Täter entwendeten vorgefundenes Bargeld in Höhe eines niedrigen zweistelligen Eurobetrages.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

Zusammenstoß im Kreisverkehr

Lengenfeld – (nt) Am Donnerstag, gegen 6 Uhr, fuhr eine Dacia-Fahrerin (62) in den Kreisverkehr an der Plohner Hauptstraße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Audi (Fahrer 29). Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

 

Landkreis Zwickau

Einbruch in Bäckereifiliale

Zwickau, OT Neuplanitz – (cs) In der Nacht zu Freitag sind Unbekannte gewaltsam in eine Bäckereifiliale in der Hermann-Krasser-Straße eingedrungen. Die Täter entwendeten Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.
Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Unfall beim Abbiegen

Crimmitschau – (cs) Am Donnerstagmittag befuhr eine 28-Jährige mit ihrem Toyota die Straße Am Mühlgraben und bog an der Einmündung Jahnstraße nach links ab. Dabei übersah sie den von links kommenden vorfahrtsberechtigten Fahrer (50) eines VW Transporters. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt.

Unbekannter beschädigt Zaun – Zeugen gesucht!

Crimmitschau – (cs) Wie der Polizei am Donnerstag bekannt wurde, hat ein unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit zwischen dem 7. und dem 21. Januar einen Grundstückszaun am Rothenmühlweg beschädigt. Bei dem unbekannten Fahrzeug handelte es sich vermutlich um einen Transporter oder Lkw. Der Verursacher verließ die Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Der Schaden am Zaun beträgt rund 3.000 Euro.
Hinweise auf die Identität des Fahrers oder zu seinem Fahrzeug nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Lkw beschädigt Pkw – Zeugen gesucht!

Werdau – (cs) Am späten Donnerstagnachmittag befuhr ein Unbekannter mit seinem Lkw die Freiherr-von-Stein-Straße in Richtung August-Bebel-Straße. Dabei streifte er einen geparkten Mazda. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort und fuhr über die Neugasse in Richtung Brühl. Am Mazda entstand Sachschaden in Höhe von 800 Euro.
Nähere Hinweise auf die Identität des Fahrers oder zum Lkw erbittet die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020.

Einbruch in Ladengeschäft

Limbach-Oberfrohna – (cs) Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Freitag in ein Geschäft an der Helenenstraße ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde jedoch nichts entwendet. Die Höhe des Sachschadens besteht mehrere hundert Euro.
Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.