1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einstellung/Rangfolgeliste/Unterlagen

Wann erfahre ich meine Platzierung auf der Rangfolgeliste?

Am Ende des ersten und zweiten Auswahltages werden Sie von uns zu ihrem Ergebnis beraten und eine Prognose erstellt. Nach Beendigung des ersten Auswahltages für alle Bewerber (voraussichtlich im Dezember) erhalten Sie von uns per Email einen Link zugeschickt. Wenn Sie diesen öffen, können Sie tagaktuell Ihre Platzierung einsehen.

Ich habe alle 3 Auswahltage überstanden. Wie lange muss ich nun auf meine Einstellungszusage warten?

Haben Sie einen Ranglistenplatz, welcher sich im festgelegten Einstellungskorridor befindet und liegen uns alle notwendigen Unterlagen samt Tauglichkeit vor, so erhalten Sie daraufhin Ihre Einstellungszusage. Das Auswahlteam bemüht sich, die Einstellungszusagen so schnell wie möglich, allerdings nicht vor Abschluss des zweiten Auswahltages zu versenden. Vorraussichtlich im April des Einstellungsjahres wird mit der Versendung der Zusagen begonnen.

Ich habe das Auswahlverfahren für das Studium bestanden, werde aber mit meinem Rangfolgeplatz nicht eingestellt werden können. Kann ich dennoch für eine Ausbildung berücksichtigt werden?

Wenn Sie uns nach dem 1. Auswahltag Ihr Interesse an einem etwaigen Tausch bei nicht ausreichendem Punktestand mitgeteilt haben, dann werden Sie gegebenenfalls für die Laufbahngruppe 1.2 Pol berücksichtigt. Voraussetzung dafür ist aber, dass Ihr Punktwert für diese Laufbahngruppe ausreicht. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in einem individuellem Auswertungsgespräch nach dem 1. Auswahltag.

Wie erfolgt die Zuweisung zum Schulstandort?

Grundsätzlich gilt bei uns das Leistungsprinzip. Wir versuchen, den Top-besten Bewerbern die Möglichkeit einzuräumen, an der wohnortnächsten Polizeifachschule die Ausbildung zu beginnen. Direkt danach, versuchen wir, auch soziale Komponenten zu berücksichtigen. Haben Sie jedoch bitte Verständnis dafür, dass nicht jeder Wunsch nach einer speziellen Polizeifachschule berücksichtigt werden kann.

Kann ich meinen zugewiesen Schulstandort noch ändern lassen?

Nach der ersten erfolgten Zuteilung können immer noch Lücken durch Absagen oder Untauglichkeiten bei der Zuteilung zu den einzelnen Polizeifachschulen entstehen. Daher teilen Sie uns Ihren Tauschwunsch bitte ausschließlich via E-Mail an auswahlteam@polizei.sachsen.de mit. Benennen Sie hierbei bitte unbedingt die Gründe für Ihren Tauschwunsch.
Haben Sie jedoch bitte Verständnis dafür, dass nicht jeder Wunsch nach einer speziellen Polizeifachschule berücksichtigt werden kann.

Gibt es während meiner Ausbildung/meines Studiums Übernachtungsmöglichkeiten?

An den Polizeifachschulen (Laufbahngruppe 1.2 Pol) stehen keine Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.
Beim Studium (Laufbahngruppe 2.1 Pol) steht erst in Rothenburg/O.L. eine Übernachtungsmöglichkeit an der Hochschule der Polizei Sachsen ab dem zweiten Studienjahr (Hauptstudium) zur Verfügung. Im Grundstudium müssen sich die Studenten eigentsändig um eine Wohnung oder Wohngemeinschaft bemühen. Während der dreimonatigen Ausbildung der Wachpolizisten werden Unterkünfte im Fortbildungszentrum Bautzen zur Verfügung gestellt.

Was muss ich bei ausländischen Dokumenten beachten?

Ausländische Abschlüsse/Zeugnisse, Geburtsurkunden usw. müssen zur Anerkennung ins Deutsche übersetzt werden bevor diese dem Auswahlteam vorgelegt werden .

Marginalspalte

Polizist werden

Polizeibeamtinnen und -beamte

Hier können Sie sich bei der sächsischen Polizei bewerben.