1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mit dem Polizeiorchester durch den Advent

Polizeiorchester an der PolFH

In der Adventszeit hat das Polizeiorchester Sachsen an verschiedenen Orten der sächsischen Polizei für weihnachtliche Stimmung gesorgt. Am dritten Advent waren auch auf dem Campus in Rothenburg weihnachtliche Melodien zu hören.
Polizeiorchester an der PolFH

Mit einer besonderen Aktion hat das Polizeiorchester Sachsen für weihnachtliche Stimmung gesorgt. An jedem Adventssonntag gab es ein Video an verschiedenen Orten der Sächsischen Polizei. Auch auf dem Campus in Rothenburg waren weihnachtliche Melodien zu hören.

3. Advent: Kriminaltechnischer Untersuchungsraum auf dem Campus in Rothenburg

Zum dritten Advent spielte das Blechbläserquintett den Klassiker „Vom Himmel hoch“ an der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) in Rothenburg.

In den kriminaltechnischen Untersuchungsraum führt das Studium auch jede Kommissarsanwärterin und jeden Kommissarsanwärter. Die Polizei-Studis lernen hier, sogenannte Spurenträger zu untersuchen und Beweise zu sichern: Zum Beispiel lokalisieren sie Materialanhaftungen, nehmen DNA-Spuren oder machen Fingerabdrücke sichtbar. Das geht, wie im Video zu sehen, klassisch mit einem Pinsel und Rußpulver – im Kriminaltechnik-Arbeitsraum aber auch berührungslos mit einem Bedampfungsschrank.

Das Wissen aus dem Untersuchungsraum, den es in dieser Form in Rothenburg seit 2018 gibt, wird im Studium auch an gestellten „Tatorten“ angewendet. An der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) wird aber natürlich nicht nur gelehrt, sondern auch geforscht! So werden im Bereich Kriminaltechnik neue Materialien und Methoden teilweise selbst entwickelt. Deshalb brennt bei den Kriminaltechnikern der Hochschule nicht nur im Advent abends auch mal länger Licht.


  • Externer LinkLink zu einem Video auf YouTube
    Sie werden auf die externe Seite youtube.com weitergeleitet, wo Nutzungsinformationen übertragen und dort ggf. verarbeitet werden.

Die ungewöhnlichen Töne in dieser Räumlichkeit waren in jedem Fall gelungen und sorgten für weihnachtliche Stimmung am Campus in Rothenburg. Vielen Dank an alle Beteiligten, insbesondere an die Musiker.

Marginalspalte

Ansprechpartner für Medienvertreter an der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH)

Thomas Knaup

  • Polizeihauptkommissar Thomas Knaup
  • Besucheradresse:
    Hochschule der Sächsischen Polizei (FH)
    Friedensstraße 120
    02929 Rothenburg/O.L.
  • Funktion:
    Leiter Stabsstelle Kommunikation
  • Telefon:
    +49 35891 46-2930
  • Mobil:
    +49 173 5947486
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Standorte