1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Diebstahl eines Gemäldes in Leipzig

Gemälde
(© Polizei Sachsen)

Am Donnerstag, 12. November 2020, in der Zeit von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr, kam es in Leipzig (Zentrum-Ost) zum Diebstahl eines Ölgemäldes aus dem Treppenhaus des Lipinski-Hauses.
Ein Anwohner des Lipinski-Hauses in der Rosa-Luxemburg-Straße stellte in der Mittagzeit fest, dass Unbekannte eines seiner selbstgemalten Bilder und eine Pflanze aus dem Treppenhaus entwendet hatten.

Es entstand ein Stehlschaden im mittleren vierstelligen Bereich.
 

entwendetes Ölgemälde

Gemälde

  • Titel: „Bach“
  • Größe: 80 cm x 76 cm

 


Die Leipziger Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

  • Wer kann Hinweise zum Tatgeschehen bzw. zu den Tätern geben?
  • Wer kann Angaben zum Verbleib des entwendeten Gemäldes machen?


Möglicherweise wurde das Gemälde zum Verkauf auf Internetplattformen, bei Händlern oder auf der Straße angeboten.


Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich an das


Polizeirevier Leipzig-Zentrum​
Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig
Telefon: +49 (0) 341 966-34224


oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.