1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fakten-Freitag

Verpflegung im Einsatz

Verpflegungsbeutel

Demonstrationen, Fußballspiele oder andere Einsätze im Bereich der Polizeidirektion Dresden binden Polizistinnen und Polizisten meist für längere Zeiten. In denen können sie nicht einfach ihren Einsatzort verlassen, um sich in einer Kantine zu stärken. Deshalb organisiert die Polizeidirektion Dresden in solchen Fällen für die Einsatzkräfte die Verpflegung. Doch was ist drin im Verpflegungsbeutel? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem heutigen #faktenfreitag.

 

Diensthund

Die Diensthundestaffel

Für viele ist der Hund der beste Freund des Menschen. Für die Diensthundeführer der Polizeidirektion Dresden sind ihre Tiere jedoch nicht nur das, sondern auch die Basis ihrer Arbeit. Anlässlich des bundesweiten „Tag des Hundes“ stellen wir am heutigen #faktenfreitag unsere Diensthundestaffel vor.

Tröste-Lolli

Der Tröste-Lolli

Am 1. Juni fand wieder der Internationale Kindertag statt. Mit diesem Tag soll auf die Bedürfnisse und Rechte der Kinder weltweit aufmerksam gemacht werden. Das nehmen wir für unseren heutigen #faktenfreitag zum Anlass, um ein ganz besonderes Projekt vorzustellen – der Tröste-Lolli.

Schulterklappen

Beförderungen

Sie sind für unsere Kolleginnen und Kollegen ein stetes Ziel: Beförderungen. Aus aktuellem Anlass schauen wir in unserem heutigen #faktenfreitag was sich dahinter verbirgt.

Polizeirevier

Großraum- und Schwerlasttransporte

In unserem heutigen #faktenfreitag schauen wir auf eine besondere Herausforderung für unsere Kolleginnen und Kollegen: Großraum- und Schwertransporte.

Polizeirevier

Hätten Sie es gewusst?

Mit Blick auf die aktuelle Aktionswoche „Respekt durch Rücksicht“ schauen wir in unseren heutigen #faktenfreitag auf die Fahrradfahrer. Als Verkehrsteilnehmer gelten für sie die gleichen Regeln wie für alle anderen. Hätten Sie gewusst, wie es sich verhält?

Polizeirevier

Verkehrsunfälle in Dresden

Verkehrsunfälle gehören auch bei der Polizeidirektion Dresden zu den Aufgaben, die am meisten zu bewältigen sind. In unserem heutigen #faktenfreitag schauen wir uns deshalb die aktuelle Polizeiliche Verkehrsunfallstatistik von Dresden für das Jahr 2020 an.

Fahrradstaffel der Polizei

Die Dresdner Fahrradstaffel

Mit dem Fahrrad auf Streife – das gibt es bei der Dresdner Polizei seit dem Jahr 2009. Angefangen hat die „erste sächsische Fahrradstaffel“ damals mit acht Kollegen, die meist einmal pro Woche ihre Streifenwagen oder Polizeimotorräder gegen ein Fahrrad eintauschten.

Fahrradstaffel

Respekt durch Rücksicht

Unfälle mit leicht, schwer oder gar tödlich verletzten Fahrradfahrern sind in Dresden leider keine Seltenheit. Um die Sicherheit der Zweiradfahrer zu erhöhen, hat die Verkehrspolizeiinspektion der Polizeidirektion Dresden die Aktion „Respekt durch Rücksicht“ ins Leben gerufen.

Polizeirevier

Freiwillige Schusswaffenabgabe

Ein Mensch stirbt und im Nachlass entdecken seine Hinterbliebenen eine Schusswaffe oder Munition – solche und andere Szenarien fördern immer wieder Waffen ans Tageslicht. Doch was tut man damit?

Notruf

''Hier ist der Polizeinotruf Dresden''

An unserem #faktenfreitag schauen wir heute einmal in die Schaltzentrale der Polizeidirektion Dresden: das Führungs- und Lagezentrum (FLZ).

Polizeirevier Großenhain

Unser kleinstes Revier

Dort wo in Zukunft das neue Polizeirevier Großenhain entstehen soll, wurde während der archäologischen Ausgrabungen zum ersten Mal ein Teil der rund 800 Jahre alten Zwingermauer der Stadt gefunden – eine kleine Sensation.

Polizeiliche Kriminalstatistik

Jahreszahlen

Unsere Herren (und Damen) der Zahlen haben in den vergangenen Wochen ein alljährliches Projekt fertiggestellt. Die Polizeiliche Kriminalstatistik 2020, also die Zusammenstellung der Kriminalitätszahlen des vergangenen Jahres, ist heute veröffentlicht worden und liefert damit mehr als genug Material für unseren #faktenfreitag.

Frauentag

Frauenpower

Am kommenden Montag ist Internationalen Frauentag. Im Jahr 2021 findet er zum 100. Mal am 8. März statt – deshalb nehmen wir an unserem #faktenfreitag unsere Kolleginnen der Polizeidirektion Dresden mal unter die Lupe.

Polizeifahrzeuge

Unser Fuhrpark

Unfälle absichern, Demonstrationen begleiten oder gar Staatsoberhäupter eskortieren – ohne die nötigen Fahrzeuge wäre das nicht möglich. Deshalb werfen wir zum heutigen #faktenfreitag einen Blick auf den Fuhrpark der Polizeidirektion Dresden.

Polizeidirektion Dresden

120 Jahre Polizei auf der Schießgasse

Auf den Tag genau vor 120 Jahren, am 18. Februar 1901, bezog die damalige Dresdner Staatspolizei den neuen Standort an der Schießgasse 7. Dies nehmen wir zum Anlass, um den #faktenfreitag zum #datendonnerstag zu machen und auf die Anfänge des Hauses zu schauen.

Polizeifahrzeuge

Umfangreiches Einsatzgeschehen

Die Beamtinnen und Beamten der Polizeidirektion Dresden sind nicht nur nach Unfällen, Einbrüchen und anderen Verbrechen für Sie da. Auch Einsätze wie der rund um den Gedenktag der Bombardierung Dresdens gehören zu unseren Aufgaben.

DNA-Stäbchen zur Probenentnahme

DNA-Spuren

DNA-Spuren gehören zu den wichtigsten Beweismitteln der polizeilichen Arbeit. Deren Auswertung kann allerdings nicht allein durch die sächsischen Ermittlungsbehörden erfolgen.

Marginalspalte

Leiter

Polizeipräsident Jörg Kubiessa

Polizeipräsident
Jörg Kubiessa

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die

  • Stadt Dresden

und die Landkreise

  • Meißen
  • Sächsische Schweiz-Osterzgebirge