1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Neue Sicherheitswächter für die Polizeidirektion Leipzig gesucht!

Sächsische Sicherheitswacht
(© Polizei Sachsen)

Die Polizeidirektion Leipzig sucht zuverlässige und engagierte Bürgerinnen und Bürger für eine ehrenamtliche Tätigkeit bei der Sächsischen Sicherheitswacht.
Sächsische Sicherheitswacht
(© Polizei Sachsen)

Die Polizeidirektion Leipzig sucht zuverlässige und engagierte Bürgerinnen und Bürger für eine ehrenamtliche Tätigkeit bei der Sächsischen Sicherheitswacht.

 

Die Sächsische Sicherheitswacht ist ein Beispiel der Zusammenarbeit zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und ihrer Polizei. Sie ermöglicht zuverlässigen Frauen und Männern, die Polizei bei der Wahrung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung aktiv zu unterstützen. Mit dieser Aufgabe übernehmen sie Verantwortung für die Innere Sicherheit zum Nutzen aller.

Für die Sächsische Sicherheitswacht sollten sich Interessierte bewerben, die:

  • mindestens 18 Jahre alt sind und das 60. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und einen guten Leumund besitzen,
  • eine abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung haben,
  • die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen
  • zuverlässig sind und die Gewähr bieten, jederzeit für die freiheitlich-demokratische Grundordnung einzutreten und
  • den Anforderungen des Außendienstes gesundheitlich gewachsen sind

Die Bewerberinnen und Bewerber absolvieren nach einem Eignungsgespräch eine aus 50 Unterrichtseinheiten bestehende Ausbildung mit einer abschließenden Prüfung. Diese soll voraussichtlich im November 2021 durchgeführt werden. Nach erfolgreichem Bestehen dieser Prüfung werden sie zu Angehörigen der Sächsischen Sicherheitswacht bestellt und einem Polizeirevier der Polizeidirektion Leipzig zugewiesen.

Insbesondere für das Polizeirevier Borna mit den Standorten Böhlen, Frohburg, Geithain, Groitzsch, Großpösna, Kitzscher, Neukieritzsch, Pegau, Regis-Breitingen, Rötha und Zwenkau werden Bewerber gesucht. Des Weiteren suchen auch das Polizeirevier Eilenburg  mit dem Polizeistandort Bad Düben sowie die Polizeireviere Torgau und Grimma nach Interessenten. Für das Stadtgebiet Leipzig werden Bewerber für die Revierbereiche Leipzig-Zentrum, Leipzig-Südwest, Leipzig-Südost – hier insbesondere Connewitz – sowie Leipzig-Nord für die Stadtbezirke Mockau, Schönefeld, Thekla sowie Gohlis, Möckern und Wahren gesucht.

Über die Aufgaben, Befugnisse und zu Fragen der Ausbildung können Sie sich auf der Website der Sächsischen Sicherheitswacht über folgenden Link informieren: https://www.polizei.sachsen.de/de/3620.htm

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit einem tabellarischen Lebenslauf und Zeugniskopien aller Bildungsabschlüsse bis 3. September 2021 an die Polizeidirektion Leipzig, Referat 1, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig oder per E-Mail: r1.pd-l@polizei.sachsen.de.

Bei Fragen und für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Jakob, Tel. 0341 966 42370.