1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Raub durch 'Falsche Polizeibeamte'

uTV
(© Polizei Sachsen)

Am Mittwoch, 25. August 2021, gegen 22:30 Uhr, kam es im Bereich der Moritzstraße in Zwickau zu einem Raub durch falsche Polizeibeamte.
Ein 20-jähriger Sierra-Leoner war an diesem Mittwochabend mit seinem Fahrrad im Bereich der Moritzstraße unterwegs, als sich plötzlich ein grauer Kleinwagen vor ihn setzte und so zum Anhalten zwang.

Aus dem Fahrzeug stiegen drei männliche Personen und eine Frau. Sie gaben sich als Polizeibeamte aus, trugen Kleidung mit Polizeiaufschrift und hatten Schlagstöcke als auch eine Pistole dabei.

Die drei Männer und ihre Komplizin zwangen den Geschädigten den Inhalt seines Geldbeutels auszuhändigen und schlugen ihn anschließend mit einem Schlagstock, bevor sie in ihren Pkw stiegen und sich in unbekannte Richtung entfernten.
 


 

Von der weiblichen und einem der männlichen Tatverdächtigen konnten Phantombilder gefertigt werden:



 

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

 
  • Wer kann Hinweise zur Identität der abgebildeten Personen geben?
  • Wer weiß, wo sie sich regelmäßig aufhalten?



Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich an die


Polizeidirektion Zwickau
Lessingstraße 17 in 08058 Zwickau
Telefon: +49 (0) 375 428-4480


oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.