1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Treffen Sie unsere Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes (KMBD) persönlich!

Signalorangene Fahrzeuge des KMBD
(© Polizei Sachsen)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch der Ausstellung des KMBD am Sonnabend, 1. Juni 2024, in der Leipziger Innenstadt im Rahmen des Stadtfestes und des Landesfeuerwehrtages Sachsen.
Signalorangene Fahrzeuge des KMBD
Halten Sie auf der Blaulichtmeile Ausschau nach den signalorangenen Fahrzeugen des KMBD
(© Polizei Sachsen)

Was sind eigentlich Kampfmittel? Wie sehen diese aus? Wie gefährlich sind sie noch? - Diese Fragen und mehr werden auf einer umfangreichen Ausstellung des Kampfmittelbeseitigungsdienstes (KMBD) im Rahmen der Blaulichtmeilen

 

  • am Sonnabend, 1. Juni 2024, in der Leipziger Innenstadt im Rahmen des Stadtfestes und des Landesfeuerwehrtages Sachsen,
  • vom 16. bis zum 18. August 2024 auf dem Dresdner Stadtfest und
  • am 24. August 2024 zum Tag der Polizei Sachsen in Zwickau beantwortet.

 
Mit ihrem Wissen und Können sind die Spezialisten des KMBD seit 75 Jahren voll gefordert: von der Suche, Bergung, Entschärfung oder notfalls auch Sprengung vor Ort, bis hin zur endgültigen fach- und umweltgerechten Vernichtung der Kampfmittel in der Kampfmittelzerlegeeinrichtung des Polizeiverwaltungsamtes (PVA).

Stellvertretend für die vielfältigen polizeilichen Fachdienste des PVA wird das Aufgabenspektrum von Technik, Service und Logistik vorgestellt. Verschiedenste Exponate, Technik zur Bergung sowie spannendes Informationsmaterial bieten die beste Gesprächsgrundlage für alle großen und kleinen Besucher. Unsere Sprengmeister und Kampfmittelräumer stehen für die Fragen aller Interessierten bereit und erläutern gerne den sachgerechten Umgang mit Fundmunition.


PVA - Wir über uns


Zweitlogo PVA Technik Service Logistik

WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG: