1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Falschgeld erkennen und richtig reagieren

Mehrere aufgefächerte Geldscheine
(© www.pixabay.com)

Auf den ersten Blick ist Falschgeld schwer zu erkennen. Wir geben Ihnen Empfehlungen, damit möglichst keines in Ihrem Portemonnaie landet.
Mehrere aufgefächerte Geldscheine
(© www.pixabay.com)

Auf den ersten Blick ist Falschgeld für Laien schwer zu erkennen. Wichtig zu wissen: Wenn Sie welches erhalten, gibt es für Sie keinen Ersatz. Wir geben Ihnen Empfehlungen, damit möglichst kein Falschgeld in Ihrem Portemonnaie landet.

 

Ist das Geld echt oder gefälscht? – Unsere Tipps

Fälschungen sind auch ohne spezielle Hilfsmittel erkennbar. Sie weichen jedoch hinsichtlich Farbe, Größe und Bildelemente meist nicht stark von den Originalen ab. Die folgenden Tipps können Ihnen helfen.

  • Auch wenn es im Alltag oft hektisch zugeht: Nehmen Sie sich die Zeit, Geld zu prüfen, bevor Sie es annehmen.
  • Prägen Sie sich dafür die Sicherheitsmerkmale der Banknoten ein. Diese werden auf der Website der Europäischen Zentralbank anschaulich dargestellt (Link siehe ganz unten).
  • Kontrollieren Sie Banknoten nach dem Prinzip „Fühlen-Sehen-Kippen“. Beispiel 100-Euro-Banknoten der Europa-Serie:
    • Die Geldscheine haben eine spezielle Oberflächenbeschaffenheit. Sie können z. B. auf der rechten und linken Seite der Vorderseite untereinander angeordnete kurze Linien fühlen.
    • Wenn Sie die Banknoten gegen das Licht halten, sehen Sie u. a. das Porträt der Europa und die Wertzahl.
    • Beim Kippen verändert die Wertzahl 100 links unten z. B. ihre Farbe und auf der Zahl sind Euro-Symbole zu sehen. Zudem wandert ein Lichtbalken auf- und abwärts.

Frau hält 100-Euro-Banknote gegen das Licht
Eine Banknote gegen das Licht zu halten ist eine Möglichkeit, sie anhand bestimmter Merkmale auf Echtheit zu prüfen.
(© Adobe Stock – megaflopp)

  • Ziehen Sie beim Prüfen nicht nur ein einziges Sicherheitsmerkmal heran, sondern mehrere.
  • Auf Nummer sicher gehen Sie zudem, wenn Sie eine Banknote zum Vergleich heranziehen, die auf jeden Fall echt ist.
  • Achten Sie bei Münzen darauf, dass sich das Bild deutlich vom Rest der Oberfläche abgrenzt. Sie weisen zudem keine Flecken oder Einkerbungen auf, wie es bei den beschichteten Falschmünzen vorkommen kann. Außerdem ist der mittlere Teil von 1- und 2-Euro-Münzen leicht magnetisch, der äußere Ring hingegen nicht. Auch echte 10-, 20- und 50-Cent-Münzen sind nicht magnetisch.
  • Sie sind sich immer noch nicht sicher? Es besteht die Möglichkeit, Geld bei einem Kreditinstitut überprüfen zu lassen.

 

Falschgeld erhalten – was nun?


• Geben Sie das Falschgeld nicht weiter und auch nicht zurück an die Person, von der Sie es bekommen haben. Damit würden Sie sich strafbar machen.
• Wenden Sie sich an die Polizei.
• Wenn Sie wissen, von wem Sie das Falschgeld erhalten haben: Merken Sie sich, wie die Person aussieht, um diese später beschreiben zu können.
• Bewahren Sie das Falschgeld möglichst separat auf, z. B. in einem Umschlag, um Fingerabdrücke zu erhalten.
 

Zahlen und Fakten


Insgesamt 646 gefälschte Euro-Banknoten* und 1.224 falsche Euro-Münzen waren 2021 in Sachsen im Zahlungsverkehr. Damit ist die Anzahl gegenüber dem Jahr 2020 jeweils etwas gesunken (763 falsche Banknoten und 1.541 Münzen). Im vergangenen Jahr entstand ein wirtschaftlicher Schaden von 35.665 Euro durch Banknoten und 2.260 Euro durch Münzen.

 


Weiterführende Informationen

Auf der Internetseite der Europäischen Zentralbank finden Sie kurze Videos, die Ihnen die Sicherheitsmerkmale anschaulich zeigen. Dazu müssen Sie einfach die gewünschte Banknote in der Übersicht anklicken: Zu www.ecb.europa.eu

 

 

 

 

 

 

 

* Hinweis: Die Zahlenwerte für Sachsen wurden dem Datenbestand der Deutschen Bundesbank entnommen. Da es sich dabei um eine dynamische Datenbank handelt, können in der Folge noch Veränderungen auftreten (Feststellungen die aus dem Vorjahr stammen und noch nicht gemeldet waren).


Marginalspalte

Kontakt zum LKA Sachsen

Staatsanwaltschaften des Freistaates Sachsen

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Staatsanwaltschaft des Freistaates Sachsen.

The Saxon State Office of Criminal Investigation

welcome to our english site