1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Unbekannter Geldabheber in Hoyerswerda

uTV
(© Polizei Sachsen)

Am Donnerstag, 4. November 2021, gegen 12 Uhr, hob ein Unbekannter in einem Geldinstitut am Schlossplatz in der Altstadt von Hoyerswerda unberechtigt Geld vom Konto des Geschädigten ab.
Vermutlich kurz zuvor wurde die Geldkarte dem Geschädigten (66) in einem Einkaufszentrum am Lausitzer Platz in Hoyerswerda entwendet. Als der 66-Jährige den Verlust seiner Geldbörse bemerkte, veranlasste er die Sperrung der EC-Karte.

Bevor dies jedoch geschehen konnte, hob der unbekannte Tatverdächtige, und möglicherweise auch mutmaßliche Dieb, um 12 Uhr unberechtigt zwei Mal 500 Euro mit der entwendeten EC-Karte ab.
 

Abbildungen und Beschreibung des unbekannten Tatverdächtigen

Beschreibung
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 180 cm
Körperbau: schlank, sportlich
Bekleidung:
  • dunkelblaue Wollmütze
  • grauer Pullover
  • dunkelblaue Jacke mit jeweils zwei weißen Streifen an Kragen, Bund und Ärmeln
  • blaue Jeans
  • braune Halbschuhe


Bei der Tatausführung war der Tatverdächtige mit einem schwarzen Schlauchschal vermummt



 

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

 
  • Wer kann Hinweise zur Identität und/ oder zum Aufenthaltsort der abgebildeten männlichen Person geben?



Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich an das


Polizeirevier Hoyerswerda
S.-G.-Frentzel-Straße 3 in 02977 Hoyerswerda
Telefon: +49 (0) 3571 465-0


oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.