1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Ihre Meinung ist gefragt: Wie bewerten Sie die polizeiliche Verkehrssicherheitsarbeit?

LKW-Kontrolle
(© Polizei Sachsen)

Zwei Studierende der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) bitten um Ihre Unterstützung. Sie beleuchten im Rahmen einer Bachelorarbeit die Verkehrssicherheitsarbeit der sächsischen Polizei und führen zu diesem Thema eine Umfrage durch. Jedermann ist herzlich eingeladen sich online zu beteiligen.
Zwei Studierende der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) bitten um Ihre Unterstützung. Sie beleuchten im Rahmen einer Bachelorarbeit die Verkehrssicherheitsarbeit der sächsischen Polizei und führen zu diesem Thema eine Umfrage durch. Jedermann ist herzlich eingeladen sich online zu beteiligen.

LKW-Kontrolle

Haben Sie sich selbst schon einmal die Frage gestellt, wann Sie als Teilnehmerin oder Teilnehmer im Straßenverkehr eigentlich das letzte Mal von der Polizei angehalten und kontrolliert worden sind? Egal welche Altersgeneration man befragt und unabhängig, ob innerhalb der Familie, im Freundes- oder im Bekanntenkreis, die Antwort scheint häufig ähnlich zu sein: Viele wünschen sich offenbar mehr Präsenz der Polizei auf Sachsens Straßen.

Aufgrund dessen haben wir, Herr Seidel und Herr Jacksch, Studierende an der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) in Rothenburg/O.L., es uns im Rahmen einer Bachelorarbeit zur Aufgabe gemacht, diese Frage genauer zu untersuchen. Dabei sollen vielfältige Themen beleuchtet werden, wie beispielsweise die Akzeptanz der polizeilichen Verkehrssicherheitsarbeit in der Bevölkerung.

Um Ihre Meinung und Erfahrungen zu diesem Themenfeld in Erfahrung bringen zu können, haben wir eine Online-Umfrage erstellt. Die Erhebung der Daten erfolgt anonym und datenschutzrechtlich sicher. Ziel der Umfrage soll es sein, eine aktuelle Bestandsaufnahme in den genannten Bereichen zu erlangen, um diese zu einem späteren Zeitpunkt mit einer erneuten Umfrage zu diesem Themenfeld vergleichen zu können.

Die Teilnahme an der Umfrage wird nur wenige Minuten beanspruchen. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.
 

Marginalspalte

Ansprechpartner für Medienvertreter

Thomas Knaup

  • Polizeihauptkommissar Thomas Knaup
  • Besucheradresse:
    Hochschule der Sächsischen Polizei (FH)
    Friedensstraße 120
    02929 Rothenburg/O.L.
  • Funktion:
    Leiter Stabsstelle Kommunikation
  • Telefon:
    +49 35891 46-2930
  • Mobil:
    +49 173 5947486
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand