1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Ausgebrochene Pferde verursachen Verkehrsunfall

Verantwortlich: René Krause
Stand: 22.11.2017, 12:00 Uhr

Ausgebrochene Pferde verursachen Verkehrsunfall

Liebenau, Staatstraße 93
22.11.2017, 06:30 Uhr

Einen Unfall der besonderen Art hatte am Mittwochmorgen ein 63-jähriger Audi-Fahrer. Er war mit seinem Fahrzeug auf der S 93, aus Richtung Kamenz, in Richtung Brauna unterwegs. Auf Höhe des Abzweigs Liebenau querte plötzlich eine Herde von mindestens zehn Pferden die Fahrbahn. Sie konnten aus bislang noch nicht bekannten Gründen aus ihrer Koppel ausbrechen. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurden glücklicherweise weder Mensch noch Tier verletzt. Am Auto entstand jedoch ein großer Schaden in Höhe von etwa 15.000 Euro, es musste abgeschleppt werden.


Autobahnpolizeirevier Bautzen           
___________________________


Ohne Fahrerlaubnis auf der A4 unterwegs

BAB 4, Fahrtrichtung Görlitz – Dresden, AS Kodersdorf
21.11.2017, 22:50 Uhr

Ein 45-Jähriger wurde am späten Dienstagabend auf Höhe der Anschlussstelle Kodersdorf kontrolliert. Er war mit seinem Citroen Berlingo auf der A4 in Richtung Dresden unterwegs. Er reichte den Beamten zwar einen Führerschein, dieser stellte sich aber als Totalfälschung heraus. Der Mann muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung verantworten.


Landkreis Bautzen          
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________


Grafitti-Sprayer auf frischer Tat gestellt

Göda, Ortsteil Prischwitz, Autobahnunterführung S 107
22.11.2017, 00:50 Uhr

Eine Polizeistreife konnte in der Nacht zum Mittwoch einen 27-jährigen Mann festnehmen, der gerade dabei war, eine Autobahnbrücke mit Farbe zu besprühen. Er versuchte noch zu flüchten, konnte aber nach kurzer Verfolgung durch die Beamten dingfest gemacht werden. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 500 Euro geschätzt.


Werkzeug aus Gartenlaube gestohlen

Kamenz, Jesauer Feldweg
12.11.2017 bis 20.11.2017, 13:00 Uhr

Werkzeug im Wert von ca. 310 Euro war die Beute unbekannter Täter in Kamenz. Sie brachen dazu in eine Gartenlaube ein und verursachten zusätzlichen Schaden in Höhe von etwa 70 Euro.


Autodiebe scheitern an Audi A4

Ottendorf-Okrilla, Auenstraße
22.11.2017, 03:25 Uhr

Der Besitzer eines Audi A4 rief in der Nacht die Polizei. Er hatte zwei Einbrecher beim Versuch überrascht, sein Auto zu stehlen. Sie flüchteten und konnten trotz sofortiger Suche nicht mehr gefunden werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.


Einbruch in Friseurgeschäft

Lauta, Friedensstraße
20.11.2017, 18:00 Uhr bis 21.11.2017, 08:00 Uhr

Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einem Friseur in Lauta und stahlen mehrere Haarschneidemaschinen im Wert von geschätzten 600 Euro. Der Sachschaden wurde mit ca. 400 Euro angegeben.


Haus von Dieben heimgesucht

Bernsdorf, An der Kienheide
21.11.2017, 07:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Einbrecher gelangten tagsüber durch das Kellerfenster in ein Einfamilienhaus und durchsuchten das Innere. Sie nahmen ca. 2.900 Euro Bargeld mit. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro.


Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________


Unfall - Lkw kippt auf Transporter

Reichenbach, O.L., B 6/S 124
21.11.2017, 13:45 Uhr

Der 43-jährige Fahrer eines Renault Master befuhr die S 124, aus Richtung Niesky kommend, in Richtung Reichenbach O.L. An der Kreuzung zur B 6 missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden Lkw der Marke Koegel. Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, wobei der Lkw auf den weißen Transporter kippte. Beide Fahrer wurden verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt geschätzte 50.000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


VW Polo aufgebrochen

Görlitz, An der Frauenkirche, Parkhaus CityCenter
22.11.2017, 00:30 Uhr

Die Polizei wurde in der Nacht in das Parkhaus am CityCenter gerufen. Hier hatten Unbekannte die Scheibe eines VW Polo eingeschlagen und Gegenstände im Wert von ca. 30 Euro gestohlen. Der Schaden an der Seitenscheibe wird mit etwa 150 Euro beziffert.


Wieder Autodiebe unterwegs

Löbau, Promenadenring
21.11.2017, 18:30 Uhr bis 20:15 Uhr

Unbekannte Täter stahlen einen 14 Jahre alten VW Golf. Das schwarze Fahrzeug mit dem Kennzeichen ZI-EL 479 hatte noch einen geschätzten Wert von 3.000 Euro. Die Soko Kfz hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Der Golf wurde international zur Fahndung ausgeschrieben.


Vier Fernseher aus Hotel gestohlen

Olbersdorf, Oybiner Straße
19.11.2017

Der Betreiber eines Hotels in Olbersdorf meldete, dass bereits seit Sonntag vier Fernsehgeräte im Gesamtwert von ca. 500 Euro aus den Zimmern fehlen. Auch der Generalschlüssel ist weg. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Ergreifung des Täters.


Kettensäge aus Garage weg

Weißwasser, Rothenburger Straße
19.11.2017, 23:15 Uhr bis 20.11.2017, 07:30 Uhr

Eine Kettensäge war Objekt der Begierde unbekannter Einbrecher in Weißwasser. Sie öffneten eine Garage und nahmen das Gerät mit. Derzeit sind noch keine Angaben über den entstandenen Schaden möglich.


Keller aufgebrochen – Fahrrad mitgenommen

Weißwasser, Gartenstraße
21.11.2017, 18:15 Uhr bis 22.11.2017, 05:30 Uhr

Ein Mountainbike im Wert von etwa 750 Euro stahlen unbekannte Fahrraddiebe aus einem Keller. Der Verschlag wurde dazu gewaltsam geöffnet. Hier wird der Schaden auf ca. 50 Euro geschätzt.

Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup, Frau Korch, Herr Jahn und Herr Verch
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen