1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Autodiebe scheiterten

Medieninformation: 767/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 18.12.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Autodiebe scheiterten


Zeit:     16.12.2017, 19.00 Uhr bis 17.12.2017, 09.20 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

In der Nacht zum Sonntag drangen Unbekannte in einen VW Crafter an der Gerokstraße ein und versuchten das Fahrzeug kurzzuschließen. Dies gelang ihnen nicht. Am VW entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. (ml)

Einbruch in Lager

Zeit:     15.12.2017 bis 17.12.2017, 14.00 Uhr
Ort:      Dresden-Albertstadt

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in ein Lager an der Meschwitzerstraße eingebrochen. Die Täter hebelten die Zugangstür auf und durchsuchten den Raum. Ob etwas gestohlen wurde, ist unklar. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 50 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Verkehrsunfall – 8.000 Euro Schaden

Zeit:     17.12.2017, 16.10 Uhr
Ort:      Stauchitz, OT Staucha

Gestern Nachmittag war der Fahrer (30) eines Audi A3 auf der Lommatzscher Straße in Richtung der Straße Altsattel unterwegs. In Höhe der Kirchstraße geriet der Mann mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und touchierte einen Mercedes (Fahrerin 73). An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 8.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (ml)

Glätteunfall

Zeit:     17.12.2017, 12.25 Uhr
Ort:      Großenhain

Gestern Mittag war die Fahrerin (23) eines Skoda auf der B 101 zwischen Großenhain und Elsterwerda unterwegs. Kurz vor dem Rastplatz „Stroga“ verlor sie auf der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen und kam nach rechts von der Straße ab. Das Fahrzeug blieb im Straßengraben liegen. Die 23-Jährige wurde leicht verletzt. Am Skoda entstand ein Sachschaden von 4.000 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Moped gestohlen

Zeit:     16.12.2017, 18.00 Uhr bis 17.12.2017, 09.00 Uhr
Ort:      Neustadt i.Sa.

In der Nacht zum Sonntag brachen Unbekannte in einen Lagerraum an der Schillerstraße ein und stahlen aus diesen ein Moped „SR 2“. Der Wert des Zweirades wurde mit rund 200 Euro angegeben. (ml)

Glätteunfall

Zeit:     17.12.2017, 14.30 Uhr
Ort:      Sebnitz, OT Saupsdorf

Gestern Nachmittag war der Fahrer (29) eines VW T4 auf der S 165 zwischen Saupsdorf und Sebnitz unterwegs. In Höhe der Richtermühle kam er auf der winterglatten Fahrbahn von der Straße ab und stieß mit seinem Fahrzeug gegen ein Verkehrsschild. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 750 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. (ml)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281