1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizeidirektion Görlitz sorgt mit drei Spenden für ein Lächeln

Verantwortlich: Thomas Knaup (tk)
Stand: 22.12.2017, 08:00 Uhr

 

Polizeidirektion Görlitz sorgt mit drei Spenden für ein Lächeln

Görlitz, Conrad-Schiedt-Straße
21.12.2017, 14:00 Uhr

Donnerstagnachmittag erstrahlten die Augen von Vertretern dreier gemeinnütziger Organisationen in der Görlitzer Polizeidirektion. Deren Leiter, Torsten Schultze, überreichte jedem, nicht ohne Stolz, Spenden über insgesamt 1.250 Euro. (Siehe Bild 1)

Diese stattliche Summe sammelten die Bediensteten der Polizeidirektion und ihre Gäste beim dritten Weihnachtsmarkt der Direktion am 30. November 2017. Für einen guten Zweck hatten zahlreiche Mitarbeiter und ihre Familienangehörigen gebastelt, gestrickt und gebacken. Socken, Mützen, Weihnachtssterne, Holzembleme oder Kuchenstücke wechselten für einen geringen Obolus den Besitzer. Die Bediensteten reichten auch Vorschläge für einen wohltätigen Zweck der erzielten Erlöse ein und stimmten ab, wem in diesem Jahr eine Spende zugedacht werden sollte.

Da schwere Erkrankungen wie beispielsweise Krebs auch Polizisten oder deren Familienangehörige betreffen, fiel die erste Wahl in diesem Jahr auf den Dresdener Verein Sonnenstrahl e.V. Diese gemeinnützige Organisation kümmert sich aufopfernd um Kinder und Jugendliche sowie deren Familien, die unter dieser heimtückischen Krankheit leiden. Polizeipräsident Torsten Schultze überreichte Frau Ender als Repräsentantin des Vereins einen Scheck mit einer Spende in Höhe von 500 Euro. (Siehe Bild 2)

Die ehrenamtliche Tätigkeit des Christlichen Hospizdienstes Görlitz stand mit ganz oben auf den Stimmlisten. Unter dem Dach des Caritasverbandes der Diözese Görlitz betreuen deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lebensverkürzend erkrankte Kinder und Jugendliche sowie deren Angehörige, um ihnen ein Lächeln im hier und jetzt, aber auch einen würdigen Abschied zu ermöglichen. Mit einem Spendenscheck in Höhe von 450 Euro bedankte sich der Leiter der Polizeidirektion Görlitz bei Frau Rensch und Frau Heidrich für das unschätzbar hohe Engagement. (Siehe Bild 3)

Auch der Tierschutz liegt den Bediensteten der Polizei in den Landkreisen Bautzen und Görlitz am Herzen. Das Görlitzer Tierheim Krambambuli hilft regelmäßig, wenn es beispielsweise um die Betreuung sichergestellter oder ausgesetzter Hunde und Katzen oder anderer Vierbeiner geht. Polizeipräsident Torsten Schultze bedankte sich daher bei Herrn Vater und Frau Urban mit einem Spendenscheck in Höhe von 300 Euro. Der Betrag ist sicherlich bestens in beispielsweise Futtermittel oder für tierärztliche Behandlungskosten investiert. (Siehe Bild 4)

Auch für den Winter im kommenden Jahr plant die Polizeidirektion Görlitz einen dann vierten Weihnachtsmarkt, um - so wie heuer - an der einen oder anderen Stelle ein Lächeln zu erzeugen und einfach DANKE zu sagen. (tk)

 

Anlage: Fünf Lichtbilder der Spendenübergabe

Bild 1: Gruppenfoto mit allen Beteiligten

Bild 2: Spendenübergabe an Frau Ender Sonnenstrahl e.V.

Bild 3: Spendenübergabe an Frau Bensch und Freu Heidrich Christliches Hospiz Görlitz

Bild 4: Spendenübergabe an Frau Urban und Herrn Vater Tierheim Krambambuli

Bild 5: Die Spenden für alle Beteiligten


Bildmaterial zur Medieninformation:

Pressefoto
Bild 1 - Gruppenfoto Spendenübergabe

Download: Download-IconBildX1X-XGruppenfoto.jpg
Dateigröße: 1912.85 KBytes
Pressefoto
Bild 2 - Übergabe Sonnenstrahl e.V.

Download: Download-IconBildX2X-XSonnenstrahlXeXVXX.jpg
Dateigröße: 1748.13 KBytes
Pressefoto
Bild 3 - Übergabe Christliches Hospiz

Download: Download-IconBildX3X-XChristlichesXHospiz.jpg
Dateigröße: 1098.85 KBytes
Pressefoto
Bild 4 - Übergabe an das Tierheim Krambambuli

Download: Download-IconBildX4X-XTierheimXKrambambuli.jpg
Dateigröße: 1640.42 KBytes
Pressefoto
Bild 5 - Die Spendenschecks

Download: Download-IconBildX5X-XSpendenschecks.jpg
Dateigröße: 1719.14 KBytes

Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup, Frau Korch und Herr Jahn
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen