1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Medieninformation: 781/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 28.12.2017, 10:23 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Motorrad gestohlen


Zeit:     21.12.2017, 16.00 Uhr 26.12.2017, 14.30 Uhr
Ort:      Dresden-Gruna

Über die Weihnachtstage verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Garage an der Comeniusstraße. Aus dieser stahlen sie anschließen eine Honda CBF 500. Der Zeitwert des 13 Jahre alten Zweirades wurde mit rund 5.000 Euro beziffert. (ju)

Bargeld aus Praxen gestohlen

Zeit:     22.12.2017, 17.30 Uhr bis 27.12.2017, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Plauen

Unbekannte hebelten an der Würzburger Straße ein Fenster zu einer Praxis auf. Im Inneren durchsuchten sie die Räume und das Mobiliar und stahlen rund 100 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Zeit:     27.12.2017, 03.45 Uhr bis 21.20 Uhr
Ort:      Dresden-STriesen

An der Fetscherstraße hatten sich Unbekannte ebenfalls nach Aufhebeln eines Fensters Zutritt zu einer Praxis verschafft. Nachdem sie alle Räume durchsucht hatten, verschwanden die Einbrecher mit rund 20 Euro Bargeld. (ju)

Einbruch in Hausmeisterbüro

Zeit:     22.12.2017, 16.00 Uhr bis 27.12.2017, 07.30 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

In einem Wohnheim an der Hochschulstraße brachen Unbekannte die Tür zu einem Hausmeisterbüro auf. Sie durchsuchten die Räume und brachen einen Tresor auf. Angaben zum Stehlgut sowie zur Höhe des Sachschadens stehen noch aus. (ju)

Landkreis Meißen

Automaten aufgebrochen

Zeit:     25.12.2017, 22.00 Uhr bis 27.12.2017, 07.00 Uhr
Ort:      Meißen

An einem Autowaschplatz an der Rosa-Luxemburg-Straße brachen Unbekannte einen Staubsauger- sowie einen Mattenreinigungsautomaten auf. Anschließend stahlen sie aus den Geräten rund 30 Euro Bargeld. Mit rund 300 Euro fällt der verursachte Sachschaden deutlich höher aus. (ju)

Räder von Mercedes gestohlen

Zeit:     26.12.2017, 17.30 Uhr bis 27.12.2017, 10.30 Uhr
Ort:      Coswig

Auf die Räder eines Mercedes E-Klasse hatten es Diebe in einem Parkhaus an der Straße Am Mittelfeld abgesehen. Die Unbekannten bockten den Wagen auf Steine auf und bauten alle vier Räder ab. Der Wert der Winterreifen auf Alufelgen wurde mit rund 2.000 Euro beziffert. (ju)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Mercedes Springer gestohlen

Zeit:     23.12.2017, 12.00 Uhr bis 27.12.2017, 07.00 Uhr
Ort:      Wilsdruff, OT Kesseldorf

Im Verlauf der Weihnachtstage stahlen Unbekannte einen weißen Mercedes Sprinter von der Straße Zum Stern. Der Wert des 2016 erstmals zugelassenen Transporters wurde auf rund 25.000 Euro beziffert. (ju)

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Zeit:     27.12.2017, 17.45 Uhr
Ort:      Wilsdruff, OT Herzogswalde

Gestern Abend befuhr ein 79-Jähriger mit einem Skoda Octavia die Hauptstraße
(B 173) aus Richtung Dresden in Richtung Freiberg. In der Folge kam er nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem VW-Transporter (Fahrer 40). Der Skodafahrer hatte schwere Verletzungen erlitten und kam in ein Krankenhaus. Der VW-Fahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen summiert sich auf rund 35.000 Euro.

Im Zuge der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie zur Unfallaufnahme musste die B 173 bis gegen 19.40 Uhr gesperrt werden. (ju)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281